Skip to content

Combinat: Linde Brodner

07.05.2019 to 04.07.2019 - Combinat
Host: Q21

Combinat: Linde Brodner

FREE ENTRY, ART, FASHION & DESIGN


Next dates

sun, 19.05.2019
mo, 20.05.2019
tue, 21.05.2019
wed, 22.05.2019

All dates

Days with event

You have selected the following event:

may 2019
01 wed
02 thu
03 fri
04 sat
05 sun

06 mo
07 tue
08 wed
09 thu

10 fri

11 sat
12 sun
13 mo
14 tue
15 wed

16 thu
17 fri
18 sat

19 sun
20 mo

21 tue
22 wed
23 thu
24 fri
25 sat

26 sun
27 mo

28 tue
29 wed
30 thu

31 fri
june 2019
01 sat
02 sun
03 mo
04 tue
05 wed

06 thu
07 fri
08 sat
09 sun

10 mo

11 tue
12 wed
13 thu
14 fri
15 sat

16 sun
17 mo
18 tue

19 wed
20 thu

21 fri
22 sat
23 sun
24 mo
25 tue

26 wed
27 thu

28 fri
29 sat
30 sun

july 2019
01 mo
02 tue
03 wed
04 thu
05 fri

06 sat
07 sun
08 mo
09 tue

10 wed

11 thu
12 fri
13 sat
14 sun
15 mo

16 tue
17 wed
18 thu

19 fri
20 sat

21 sun
22 mo
23 tue
24 wed
25 thu

26 fri
27 sat

28 sun
29 mo
30 tue

31 wed

Die österreichische Malerin Linde Brodner thematisiert in ihrer Ausstellung die Magie der Natur. Mohnblumen sind die Highlights der Natur im frühen Sommer. Das Rot verkörpert Leidenschaft, das Gute, aber auch das Böse. Rot steht für Blut und Liebe zugleich. Mohnblumen kündigen den Sommer an, sind ohne Wenn und Aber die Zauberblumen und Sinnbild für den Gegensatz zwischen oberflächlichem Genuss und bewusstem Leben.

Linde Brodner, geboren in Wien, lebt und arbeitet in Laxenburg in NÖ. Studium der Anglistik und Geografie, Magistra phil, Berufstätigkeit am Gymnasium. Ab 40sten Lebensjahr, Hinwendung zu künstlerischen Tätigkeiten. Von 1980-1984 Studium an der Kunstschule Wien bei Fritz Martinz. Studium an der Universität für angewandte Kunst. Weiterbildung bei Prof. Bernhard Hollemman und Prof. Giselbert Hoke. Studienaufenthalte in USA, Frankreich, Südamerika, Israel. Einladungen zur Art Colony-Mazedonien, Kuystendil-Bulgarien, Plovdiv-Bulgarien. Innengestaltung einer Privatkapelle in Bruck a.d. Glocknerstraße, Salzburg. Werke in Sammlungen im In- und Ausland und im öffentlichen Raum. Techniken: Aquarell, Acryl, Öl. Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen. Mitglied des Mödlinger Künstlerbundes, der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs und des Kultur - und Museumsverein Laxenburg

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.