Skip to content

Einzeller

01.05.2009 to 31.05.2009

Einzeller

FILM & DIGITAL CULTURE


Einzeller Einzeller

Previous dates

sun, 31.05.2009
- 23.00 h
sat, 30.05.2009
fri, 29.05.2009
thu, 28.05.2009

All dates

Days with event

May 2009
01 fri
02 sat
03 sun
04 mo
05 tue

06 wed
07 thu
08 fri
09 sat

10 sun

11 mo
12 tue
13 wed
14 thu
15 fri

16 sat
17 sun
18 mo

19 tue
20 wed

21 thu
22 fri
23 sat
24 sun
25 mo

26 tue
27 wed

28 thu
29 fri
30 sat

31 sun

Didi Bruckmayer ist Visulist des Monats Mai_09.

Gezeigt wird eine "realtime 3d audio/video Installation" von Didi Bruckmayr mit Unterstützung durch Michael Strohmann.

Die BenutzerInnen können mit sogenannten „dynamic meshes" durch die Aktivierung von Zufallsgeneratoren und diverser mathematischer Funktionen neue Lebensformen erzeugen. Die „Einzeller" verwandeln sich und geben Geräusche von sich.

Konzept + Visualisierung: Didi Bruckmayr
Sound: Michael Strohmann

software: vvvv + max/msp

hardware: shuttle pc + 1 joystick. Verstärker + 2 Boxen.

 


Dietmar Bruckmayr, Dr. rer. soc. oec.
geb. in Linz am 05. 04. 1966

Studium der Handelswissenschaften an der WU Wien, Dissertation über das nationalsozialistische Konzept der Volkspflege in Österreich von 1938 bis 1945 an der Kepleruniversität Linz. Mehrjährige Forschungstätigkeit in Archiven des In- und Auslands.
Seit 1985 als Sänger, Schauspieler, Performance- Künstler aktiv. Auftritte in Clubs und Festivals in Europa, Australien, Japan, Brasilien und den USA. Arbeit für Komponisten und Klangkörper wie Klangforum Wien und RSO.

Seit 1999 Produktion digitaler Kunst
Gewinner des Hauptpreises der Diagonale 04 in der Kategorie "Innovatives Kino" mit dem Videoclip "Ich bin traurig!" gemeinsam mit Michael Strohmann.
Screenings auf zahlreichen Film-Festivals (London, Rotterdam, Helsinki, Dallas, Wien, Seoul, Kairo, Roma etc.).
Realtime 3d video/audio sets in vielen internationalen Clubs und Festivals wie File Festival/Rio de Janeiro, Ars electronica, Transmediale Berlin, Moving patterns/Nyc, Impakt etc.
Gemeinsam mit Joreg Deissl und Michael Strohmann mit dem Projekt Imago für zwei Präsentationen auf der Siggraph2007 in San Diego.

 

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.