Skip to content

BIG AZ W: T(räume) für die Zukunft

08.11.2006 to 08.11.2006

BIG AZ W: T(räume) für die Zukunft

ARCHITEKTUR


BIG AZ W: T(räume) für die Zukunft

Date

wed, 08.11.2006
19.00 h - 20.00 h

All dates

Days with event

November 2006
01 wed
02 thu
03 fri
04 sat
05 sun

06 mo
07 tue
08 wed
09 thu

10 fri

11 sat
12 sun
13 mo
14 tue
15 wed

16 thu
17 fri
18 sat

19 sun
20 mo

21 tue
22 wed
23 thu
24 fri
25 sat

26 sun
27 mo

28 tue
29 wed
30 thu

Veranstaltungsort:
Architekturzentrum Wien - Podium
Diskussion: Mittwoch, 08. Nov. 2006, 19:00 Uhr
Tickets: Eintritt frei!

BIG Az W will die Qualitäten der Architekturausbildung an
österreichischen Universitäten im Rahmen einer Vortrags- und Gesprächsrunde einem internationalen Vergleich unterziehen.

Mit Dietmar Eberle, Klaus Kada und Adolf Krischanitz werden drei renommierte und an internationalen Architekturschulen tätige Architekten über ihre jeweiligen Erfahrungen und Ausbildungsziele an der ETH Zürich, der TU-Aachen bzw. der Universität der Künste Berlin referieren.

Referenten
Dietmar Eberle, ETH Zürich
Klaus Kada, TU-Aachen
Adolf Krischanitz, Universität der Künste Berlin
Vortrag je ca. 15 Minuten

Im Anschluss debattieren VertreterInnen heimischer Architekturschulen, deren AbsolventInnen sowie VertreterInnen der Architektenkammer im Rahmen einer Podiumsdiskussion über die österreichische Ausbildungssituation.

Am Podium

  • Christian Kühn, TU-Wien
  • Sigi Loos, IG Architektur
  • Andras Pálffy, TU-Wien
  • Hannes Pflaum, Rechtsanwalt
  • Rudolf Rollwagen, Architektenkammer
  • Welche Modelle der Lehre werden international bzw. hierzulande verfolgt?
  • Welche Ziele für die Ausbildung zum/zur Architekten/in werden, wenn überhaupt, an österreichischen Universitäten definiert?
  • Ist die Anzahl der AbsolventInnen bzw. des Lehrpersonals zu hinterfragen?
  • Wie ist die fachliche Qualifizierung der AbsolventInnen im internationalen Vergleich zu bewerten?
  • Macht die heimische Architekturausbildung fit für die Zukunft?


    © Dan Perjovschi
  • Back to main navigation

    This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.