Skip to content

VORTRAGSREIHE ÄSTHETIK: Aufmerksamkeit, oder Die Ekstase der Dinge

21.10.2006 to 21.10.2006

VORTRAGSREIHE ÄSTHETIK: Aufmerksamkeit, oder Die Ekstase der Dinge

DANCE/PERFORMANCE/MUSIC


Date

sat, 21.10.2006
18.30 h - 20.00 h

All dates

Days with event

October 2006
01 sun
02 mo
03 tue
04 wed
05 thu

06 fri
07 sat
08 sun
09 mo

10 tue

11 wed
12 thu
13 fri
14 sat
15 sun

16 mo
17 tue
18 wed

19 thu
20 fri

21 sat
22 sun
23 mo
24 tue
25 wed

26 thu
27 fri

28 sat
29 sun
30 mo

31 tue

Sa 21. Okt. 18.30 h
Tanzquartier Wien / Studios
pay as you wish

Auf der Bühne stellen sich die Dinge zur Schau. Ausgestellt und den Blicken der Zuschauer ausgesetzt, verlangen sie geradezu nach unserer Aufmerksamkeit. Körper, Stimmen, Bewegungen, Farben und Formen wollen wahr/genommen werden, und doch schenken wir nur einigen von ihnen unsere Gunst: Aufmerksamkeit als Kunst des Berührtwerdens.
Gerald Siegmund ist Tanz- und Theaterwissenschaftler, Professor am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Bern.

AUFMERKSAMKEIT
Eine Vortragsreihe zur Ästhetik der Hin- und Abwendung in Bezug zu Tanz und Performance
Sind Automatismus und Rastlosigkeit Krankheiten unserer atemlosen Zeit, so bietet die Aufmerksamkeit einen Ausnahmezustand suspendierter Zeitlichkeit. Sie schwebt zwischen Versenkung und Versäumnis, zwischen Hin- und Abwendung. Worauf die schwebende Aufmerksamkeit sich einlässt – auch in Tanz und Performance –, ist nichts Fixes und Festes, sondern eine Bewegung, ein höchst instabiler Stillstand. So findet sie sich immer wieder in dem ihr Entgegengesetzten, in der Zerstreuung – sie lässt immer etwas anderes außer Acht, indem sie Acht gibt. Aufmerksamkeit ist immer eine Gabe des Anderen.

Vor Beginn des Vortrags um 18 h:
Buchpräsentation:
It takes place when it doesn’t. On dance and performance since 1989, Frankfurt / Main: Revolver 2006 (hrsg. von Hochmuth / Kruschkova / Schöllhammer), ISBN 3-86588-255-2. Publikation zum internationalen Kongress Inventory: Dance and Performance (März 2005 im Tanzquartier Wien).

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.