Skip to content

DOPPELABEND: “I” Is Memory + rrr… (reading readings reading…)

26.10.2006 to 28.10.2006

DOPPELABEND: “I” Is Memory + rrr… (reading readings reading…)

DANCE/PERFORMANCE/MUSIC


DOPPELABEND: “I” Is Memory + rrr… (reading readings reading…)

Previous dates

sat, 28.10.2006
- 21.00 h
fri, 27.10.2006
thu, 26.10.2006
20.30 h - 23.59 h

All dates

Days with event

October 2006
01 sun
02 mo
03 tue
04 wed
05 thu

06 fri
07 sat
08 sun
09 mo

10 tue

11 wed
12 thu
13 fri
14 sat
15 sun

16 mo
17 tue
18 wed

19 thu
20 fri

21 sat
22 sun
23 mo
24 tue
25 wed

26 thu
27 fri

28 sat
29 sun
30 mo

31 tue

Do 26. Okt. – Sa 28. Okt. 20.30 h
Tanzquartier Wien / Halle G


DOPPELABEND
LOUISE LECAVALIER (CAN)
„I“ Is Memory

Choreografie: Benoît Lachambre
Tanz: Louise Lecavalier
Musik: Laurent Maslé
Licht: Jean-Philippe Trépanier
Requisiten: Louis-Philippe Saint-Arnault
Probenleitung: France Bruyère

DANS.KIAS (A) 
rrr... (reading readings reading...)

Choreografie: Benoît Lachambre
Tanz: Saskia Hölbling
Licht: Krisha
Bühnenbild/Kostüm: Benoît Lachambre, Saskia Hölbling
Videoausstellung: Laurent Goldring
Videosubjekt: Benoît Lachambre

Eine speziell arrangierter Doppelabend zeigt zwei Solochoreografien des kanadischen Choreografen Benoît Lachambre für zwei außergewöhnliche Künstlerinnen: die kanadische Ausnahmetänzerin Louise Lecavallier und die bekannte Wiener Tänzerin und Choreografin Saskia Hölbling. 
Als eine der Eröffnungsproduktonen des Tanzquartier Wien vor 5 Jahren kreierte Lachambre mit rrr... (reading readings reading) für Saskia Hölbling ein Solo, das durch seinen ungewohnten Blick auf den Körper verblüfft: im gezielten Umgang mit einzelnen Körperpartien der Tänzerin werden bestimmte Bewegungsmuster aufgerufen, die sogleich wieder in Körperlandschaften zerfließen. Eine Installation des französischen Videokünstlers Laurent Goldring verstärkt den performativen Aspekt dieser Arbeit.
In „I“ Is Memory präsentiert die kanadische Startänzerin Louise Lecavalier, die durch ihre virtuose Tanztechnik in den Produktionen von La La La Human Steps weltbekannt wurde, ein faszinierendes Solo voll packender Intensität. In Zeitlupe gleitet ein Schattenwesen in einen daliegenden Trainingsanzug und gibt ihm Form und Charakter, droht zu versinken und stemmt sich doch wieder hoch mit der verzweifelten Andeutung einer Siegerpose.


26.10.2006 20.30 h Halle G
27.10.2006 20.30 h Halle G
28.10.2006 20.30 h Halle G

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.