Skip to content

Utopie Kino: Die alltägliche Welt im Modus der Möglichkeit

28.04.2006 to 28.04.2006

Utopie Kino: Die alltägliche Welt im Modus der Möglichkeit

DANCE/PERFORMANCE/MUSIC


Date

fri, 28.04.2006
18.30 h - 22.00 h

All dates

Days with event

April 2006
01 sat
02 sun
03 mo
04 tue
05 wed

06 thu
07 fri
08 sat
09 sun

10 mo

11 tue
12 wed
13 thu
14 fri
15 sat

16 sun
17 mo
18 tue

19 wed
20 thu

21 fri
22 sat
23 sun
24 mo
25 tue

26 wed
27 thu

28 fri
29 sat
30 sun

Hermann Kappelhoff (D)



VORTRAGSREIHE

Potentialität. Zum Modus des Möglichen in Korrespondenz zum zeitgenössischen Tanz und zur Performance

Fr 28. April (18.30 h)
Tanzquartier Wien / Studios
Pay as you wish

Das Kino erschließt die alltägliche Wirklichkeit von Individuen als ein leibhaft-sinnliches Eingewoben-Sein in das Geflecht sozialer Beziehungen. Damit bezeichnet es unmittelbar den Raum möglicher Intervention und Veränderung,  den „Spielraum" individueller Existenz. Man könnte von der Utopie des Ästhetischen reden, die bereits von der klassischen Filmtheorie und der Filmavantgarde mit dem Kino verbunden wurde.


28.04.2006 18.30 h Studios

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.