Skip to content

Welttag des Kinder- und Jugendtheaters

20.03.2006 to 20.03.2006

Welttag des Kinder- und Jugendtheaters

CHILDREN & FAMILY


Welttag des Kinder- und Jugendtheaters

Date

mo, 20.03.2006
10.00 h - 20.00 h

All dates

Days with event

March 2006
01 wed
02 thu
03 fri
04 sat
05 sun

06 mo
07 tue
08 wed
09 thu

10 fri

11 sat
12 sun
13 mo
14 tue
15 wed

16 thu
17 fri
18 sat

19 sun
20 mo

21 tue
22 wed
23 thu
24 fri
25 sat

26 sun
27 mo

28 tue
29 wed
30 thu

31 fri

Welttag des Kinder- undJugendtheaters am 20. März



·  Der Welttag des Kinder- und Jugendtheaters ist eine Intitiative der ASSITEJ International, des weltweiten Verbands zur Förderung des professionellen Theaters für junges Publikum, und fand erstmals im Jahr 2001 statt.
·  Seither wird der Welttag des Kinder- und Jugendtheaters jedes Jahr am 20. März mit unzähligen Veranstaltungen gleichzeitig in 80 Ländern der Erde – denn so viele Mitglieder hat die ASSITEJ International – gefeiert.
·  Die ASSITEJ International ruft weiters alle nationalen und internationalen Organisationen sowie Autoritäten auf, die das Potenzial von Kindern und Jugendlichen und ihre Fähigkeit, zur gesellschaftlichen Entwicklung beizutragen, schätzen und bittet, diesen Welttag anzuerkennen und zu unterstützen.




Darstellende Kunst für junges Publikum

Theater für junge Menschen
respektiert das junge Publikum,
indem es ihre Hoffnungen,
Träume und Ängste zeigt.


·  Es entwickelt und vertieft Erfahrungen, Intelligenz, Emotionen und Phantasie.
·  Es inspiriert ethische Entscheidungen.
·  Es unterstützt das Bewusstsein von sozialen Beziehungen.
·  Es ermutigt Selbstwert, Toleranz, Vertrauen und Meinungen.

Aber vor allem hilft es jungen Menschen, ihren Platz und ihre Stimme in der Gesellschaft zu finden.

20. März 2006:
Im Rahmen des ASSITEJ Welttags des Theaters für Kinder und Jugendliche:

Dschungel Wien, Saal 1
19 Uhr: Öffentliche Probe der Produktion Kindertotenlieder (15+) / Kinder des Februar
(UA am 23.3.2006)

Dschungel Wien, Saal 2
10 Uhr und 15.30 Uhr: Trommelklecks und Pinselstrich (2+) / WUK KinderKultur mit Verena Vondrak und Helga Hutter
Eine Geschichte über Gegensätze und über eine Freundschaft.
20.30 Uhr: Blumen, nass von Blut. Das Nibelungenlied (13+) / Hubertus Zorell
Auf den ersten Blick ist Heldentum etwas, was Männer unter sich ausmachen. Aber genau an diesem Punkt wirft das Nibelungenlied auch regelmäßig einen Seitenblick auf auf eine dritte Gruppe von Beteiligten: auf die Frauen der besiegten Helden.

ZOOM Kindermuseum, Forum
Die Gruppe konnex präsentiert zwei Kurzstücke und lädt jeweils im Anschluss daran zum Gespräch darüber.
10 Uhr – ca. 13.30 Uhr: Privat (6+) 4 Häuser, 4 Gärten, 4 BewohnerInnen in ihren eigenen 4 Wänden. Alltag, Privates dringt nach außen. Störungen lassen aufhorchen.; Scipio (8+) Spannung, Spaß und Aktion mit einem verrückten Dirigenten und seiner Leidenschaft für Musik.

WienXtra Kinderinfo im MQ
15 Uhr: Schneckenalarm (2+) / Cordula Nossek, Dachtheater
Die Schnecke Gina kennt nur ihr Gemüsebeet. Leider hat es lange Zeit nicht geregnet und die Pflanzen beginnen zu verdorren. Da beschließt Gina, ein Regenritual zu tanzen.

Freiraum/quartier21  
17:00 Uhr Podiumsdiskussion: Kunst oder was für Kinder. Über den öffentlichen und medialen Stellenwert von Kinder- und Jugendkultur  

Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen bei ASSITEJ Austria, Tel 957 60 92 oder e-mail: office@assitej.at

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.