Skip to content

a piece

16.03.2006 to 18.03.2006

a piece

DANCE/PERFORMANCE/MUSIC


a piece

Previous dates

sat, 18.03.2006
- 21.00 h
fri, 17.03.2006
thu, 16.03.2006
20.30 h - 23.59 h

All dates

Days with event

March 2006
01 wed
02 thu
03 fri
04 sat
05 sun

06 mo
07 tue
08 wed
09 thu

10 fri

11 sat
12 sun
13 mo
14 tue
15 wed

16 thu
17 fri
18 sat

19 sun
20 mo

21 tue
22 wed
23 thu
24 fri
25 sat

26 sun
27 mo

28 tue
29 wed
30 thu

31 fri

URAUFFÜHRUNG

Do 16. - Sa 18. März (20.30 h)
Tanzquartier Wien / Halle G

Der österreichische Jungchoreograf David Subal und der in Wien lebende Japaner Michikazu Matsune – zwei der interessantesten Nachwuchskünstler des Landes – arbeiten an der Schnittstelle zwischen darstellender und bildender Kunst. In ihrem neuen Stück, a piece, beschäftigen sie sich mit den Gewohnheiten und Gesetzen des Theaters. Dem abstrakten und konkreten Thema des Gehens: Wovon gehen wir aus? Wohin gehen wir? Klein hineingepflanzt durch seine eigenen Schritte steht man dann da, in der Leere der
Landschaft, in der Tanzquartier Wien / Halle G. matsune & subal inszenieren die Kultur des Sitzens, des Verweilens, um zu betrachten. Ein skurriles und raffiniertes Spiel mit Erwartungen und dem Verhalten beginnt …

„Übrigens, magst du Himbeersoda?“
  (matsune & subal)

16.03.2006 20.30 h Halle G
17.03.2006 20.30 h Halle G
18.03.2006 20.30 h Halle G

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.