Skip to content

TRIKE

24.11.2005 to 27.11.2005

TRIKE

DANCE/PERFORMANCE/MUSIC


TRIKE

Previous dates

sun, 27.11.2005
- 22.00 h
sat, 26.11.2005
fri, 25.11.2005
thu, 24.11.2005
20.30 h - 23.59 h

All dates

Days with event

November 2005
01 tue
02 wed
03 thu
04 fri
05 sat

06 sun
07 mo
08 tue
09 wed

10 thu

11 fri
12 sat
13 sun
14 mo
15 tue

16 wed
17 thu
18 fri

19 sat
20 sun

21 mo
22 tue
23 wed
24 thu
25 fri

26 sat
27 sun

28 mo
29 tue
30 wed

Christine Gaigg / 2nd Nature / Bernhard Lang (A)

ÖSTERREICHISCHE ERSTAUFFÜHRUNG

fußnoten
Reihe Tanz+Musik 


TRIKE ist eine projektorientierte Zusammenarbeit, initiiert und konzipiert von der Choreografin Christine Gaigg und dem Komponisten Bernhard Lang. Die Voraufführungen TRIKE spring, summer, winter begeisterten durch ihren suggestiven Sog des Minimalismus. Die Bewegungsanalytikerin Christine Gaigg, Trägerin des österreichischen Tanzproduktionspreises 2001, überträgt in diesem Stück DJ-Techniken auf die Choreografie: Looping, Scratching, unterschiedliche Geschwindigkeiten oder verschiedene Längen, Bruchstücke und Ausschnitte von Samples, die wiederholt werden. Zwei SchauspielerInnen des Theaters am Neumarkt Zürich sowie ein Musiker vom Klangforum Wien bereichern neben den 3 TänzerInnen das Szenario. Der Titel TRIKE, englische Abkürzung für Dreirad, verspricht eine rasante Fahrt durch analoge und digitale Sound-, Bewegungs- und Sprachwelten …

„Auf eine Weiterführung darf man gespannt sein!“ (Kurier)
Künstlergespräch mit Christine Gaigg und Bernhard Lang
am Fr 25. November, im Anschluss an die Vorstellung.
Choreografie: Christine Gaigg
Komposition: Bernhard Lang
Performance: Marianne Hamre, Barbara Motschiunik, Virginie Roy-Nigl, Leopold von Verschuer, Veronika Zott
E-Viola: Dimitrios Polisoidis
Bühne: Stefanie Wilhelm
Licht: Jan Wagner

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.