Skip to content

WORKSHOP: Komposition/Physische Beziehungen

19.09.2005 to 23.09.2005

WORKSHOP: Komposition/Physische Beziehungen

DANCE/PERFORMANCE/MUSIC


Previous dates

fri, 23.09.2005
- 16.30 h
thu, 22.09.2005
wed, 21.09.2005
tue, 20.09.2005

All dates

Days with event

September 2005
01 thu
02 fri
03 sat
04 sun
05 mo

06 tue
07 wed
08 thu
09 fri

10 sat

11 sun
12 mo
13 tue
14 wed
15 thu

16 fri
17 sat
18 sun

19 mo
20 tue

21 wed
22 thu
23 fri
24 sat
25 sun

26 mo
27 tue

28 wed
29 thu
30 fri

John Jasperse (USA/F)

19.–23. September
Mo–Fr, 13.00–16.30h


Anhand einer Reihe von Improvisationen und choreografischer Skizzen erforschen wir das Tanzen als Prozess, bei dem physische Beziehungen – sowohl zwischen den DarstellerInnen als auch zu Zeit und Raum – entstehen. Wir beginnen mit der Entwicklung innerer körperlicher Zustände, indem wir auf Bilder und Partnerarbeit zurückgreifen, und setzen diese Zustände in Bewegung um. Danach wird der Prozess umgekehrt – wir beginnen mit verschiedenen Quellen wie Gedächtnis, Text und unserem kulturellen Umfeld, um physische Situationen zu strukturieren, die wiederum unseren Körperzustand beeinflussen. Sboald sich die Informationen in beide Richtungen bewegen, mischen und entmischen wir unsere Materialien. Auf der Suche nach einem Tanz, der persönliche Bewegungssprache, suggestive ästhetische Sensibilität, Intelligenz und Gefühl zeigt, verwenden wir die Begrenztheit als integralen Bestandteil der Komposition.
John Jasperse ist seit 1985 künstlerischer Leiter/Choreograf der John Jasperse Company und gründete 1998 die Thin Man Dance, Inc. in New York und 2003 die Association Chapitre II in Lyon, Frankreich. Er zeigte seine Arbeiten bei Festivals und Veranstaltungen in den USA, Brasilien, Chile, Israel, Japan und ganz Europa. Die John Jasperse Company erhielt zahlreiche Preise und Stipendien: National Dance Project der NEFA, Rockefeller Foundation, NEA, NYFA, Fondation for Contemporary Performance Arts, Lambent Fellowhip in the Arts und John Simon Guggenheim Memorial Foundation. John Jasperse arbeitete u.a. auch für Baryshnikovs White Oak Project, die Batsheva Dance Company, das Lyon Opera Ballet und das Irish Modern Dance Theater.


19.09.2005 13.00 Studios
20.09.2005 13.00 Studios
21.09.2005 13.00 Studios
22.09.2005 13.00 Studios
23.09.2005 13.00 Studios

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.