Skip to content

Some Stories

01.04.2005 to 24.04.2005

Some Stories

ART, FILM & DIGITAL CULTURE


Some Stories Some Stories

Previous dates

sun, 24.04.2005
- 20.00 h
sat, 23.04.2005
fri, 22.04.2005
thu, 21.04.2005

All dates

Days with event

April 2005
01 fri
02 sat
03 sun
04 mo
05 tue

06 wed
07 thu
08 fri
09 sat

10 sun

11 mo
12 tue
13 wed
14 thu
15 fri

16 sat
17 sun
18 mo

19 tue
20 wed

21 thu
22 fri
23 sat
24 sun
25 mo

26 tue
27 wed

28 thu
29 fri
30 sat

Künstlerinnen aus Ägypten, Algerien, Iran, Libanon, Palästina, Syrien, und der Türkei zeigen in Film und Video Konstruktionen weiblicher Identität

Frauen treten an gegen Projektionen, mit denen der Westen wie der Osten sie brandmarkt, und sie müssen ihren Platz finden zwischen den zeitgleichen Polen von Kapitalismus und Kult. In der Videoausstellung kommen Künstlerinnen mit ihren individuellen Erzählungen von Weiblichkeit zu Wort. Sie bewegen sich im Spannungsfeld von Tradition und Fortschritt, Regionalität und Internationalität, Exil und Immigration, religiösen Wertesystemen und westlich kapitalistischen Einflüssen.

Teilnehmende Künstlerinnen:
Lara Baladi, Mona Hatoum, Diana El Jeiroudi, Gülsün Karamustafa, Amal Kenawy, Shirin Neshat, Nura (anonyme Künstlerin / anonymous artist ), Zineb Sedira.

Öffnungszeiten:
tägl. 10-19h, Donnerstag bis 22h, Mittwoch geschlossen

Foto: Video, Music, Computer manipulated (animated) photography, Japan-Egypt, 2004, Lara Baladi, Shish Kebab, video installation

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.