Skip to content

Rainer Ganahl

08.04.2005 to 05.06.2005

Rainer Ganahl

ART


Previous dates

sun, 05.06.2005
- 20.00 h
sat, 04.06.2005
fri, 03.06.2005
thu, 02.06.2005

All dates

Days with event

April 2005
01 fri
02 sat
03 sun
04 mo
05 tue

06 wed
07 thu
08 fri
09 sat

10 sun

11 mo
12 tue
13 wed
14 thu
15 fri

16 sat
17 sun
18 mo

19 tue
20 wed

21 thu
22 fri
23 sat
24 sun
25 mo

26 tue
27 wed

28 thu
29 fri
30 sat

May 2005
01 sun
02 mo
03 tue
04 wed
05 thu

06 fri
07 sat
08 sun
09 mo

10 tue

11 wed
12 thu
13 fri
14 sat
15 sun

16 mo
17 tue
18 wed

19 thu
20 fri

21 sat
22 sun
23 mo
24 tue
25 wed

26 thu
27 fri

28 sat
29 sun
30 mo

31 tue
June 2005
01 wed
02 thu
03 fri
04 sat
05 sun

06 mo
07 tue
08 wed
09 thu

10 fri

11 sat
12 sun
13 mo
14 tue
15 wed

16 thu
17 fri
18 sat

19 sun
20 mo

21 tue
22 wed
23 thu
24 fri
25 sat

26 sun
27 mo

28 tue
29 wed
30 thu

Aktuelle politische und kriegerische Konflikte, wie der Irak Krieg und dessen Darstellung in amerikanischen Medien sind Ausgangsthemen für Rainer Ganahls neuere Arbeiten, die in der Ausstellung gezeigt werden.

Die zynisch aggressive Informationspolitik der Medien stellt der Künstler in der Serie „Irak-Dialog“ zur Diskussion, indem er auf Keramikbildern die Schlagzeilen medialer Kriegsrhetorik mit Stellungnahmen von Irakern konfrontiert. Der Künstler spielt die Rolle eines Beobachters und Initiators von Projekten, in denen sich die Betroffenen artikulieren können und sich die Doppelbödigkeit tendenziöser Berichterstattung zeigt. So werden in der Ausstellung neben den Keramikbildern auch Teppiche und Malereien mit Medienmotiven präsentiert, die Ganahl in Afghanistan und den USA in Auftrag gegeben.

Öffnungszeiten: tägl. 10-18h, Donnerstag bis 21h, Montag geschlossen

ERÖFFNUNG: 7. 4. 2005, 20.00 Uhr

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.