Skip to content

Bricks & Balloons: Architecture in Comic-Strip Form

06.03.2013 to 06.03.2013

Bricks & Balloons: Architecture in Comic-Strip Form


Bricks & Balloons: Architecture in Comic-Strip Form

Date

wed, 06.03.2013

All dates

Days with event

March 2013
01 fri
02 sat
03 sun
04 mo
05 tue

06 wed
07 thu
08 fri
09 sat

10 sun

11 mo
12 tue
13 wed
14 thu
15 fri

16 sat
17 sun
18 mo

19 tue
20 wed

21 thu
22 fri
23 sat
24 sun
25 mo

26 tue
27 wed

28 thu
29 fri
30 sat

31 sun

Buchhandlung Walther König präsentiert:
Bricks & Balloons: Architecture in Comic-Strip Form


Datum: Mi 06.03., 18-23h
Ort: Raum D / quartier21
Eintritt frei

Was haben Architektur und Comichefte miteinander zu tun?
Architektur bildet in vielen Comics wesentlich mehr als nur eine Kulisse. Bestimmte Bauten oder sogar ganze Stadtviertel spielen oft eine zentrale Rolle in einer Geschichte, wo eine angeregte Auseinandersetzung mit architektonischen oder städtebaulichen Themen stattfindet. Andererseits gibt es erstaunlich viele ArchitektInnen und StadtplanerInnen, die nebenher konzeptuelle Comics zeichnen bzw. durch Comics und Graphic Novels versuchen, ihre Bildwelten dem breiten Publikum nahezubringen.

Autorin Mélanie van der Hoorn präsentiert ihr Buch "Bricks & Balloons: Architecture in Comic-Strip Form", das 2012 beim Architekturverlag 010 erschienen ist. Dies ist Anlass zum Gespräch mit Andreas Marth (Architekt AllesWirdGut), Stefan Stratil (Comickünstler) und Reiner Zettl (Architekturtheoretiker).

Moderation: Bernhard Frodl (Architekt und Moderator der Architektursendung "A Palaver").

Mit filmischen Intermezzos von: Fantastic Norway (Oslo), Odos Architects (Dublin), Uniform (Liverpool).

www.010.nl/catalogue/book.php?id=797
www.apalaver.com

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.