Skip to content

eSeL: MULTImART - prototyping crowd funding for art markets

22.11.2012 to 22.11.2012

eSeL: MULTImART - prototyping crowd funding for art markets

FILM & DIGITAL CULTURE, ART


eSeL: MULTImART - prototyping crowd funding for art markets

Date

thu, 22.11.2012
19.20 h - 19.30 h

All dates

Days with event

November 2012
01 thu
02 fri
03 sat
04 sun
05 mo

06 tue
07 wed
08 thu
09 fri

10 sat

11 sun
12 mo
13 tue
14 wed
15 thu

16 fri
17 sat
18 sun

19 mo
20 tue

21 wed
22 thu
23 fri
24 sat
25 sun

26 mo
27 tue

28 wed
29 thu
30 fri

eSeL: MULTImART - prototyping crowd funding for art markets
Votrag im Rahmen von Digital Memories. Die Erinnerungen von morgen

Datum: Di 20.11., 19.20h
Ort: Raum D / quartier21
Eintritt frei

Ein Marktmodell zum Besitz analoger Kunstwerken im digitalen Zeitalter

Für MULTimART haben ausgewählte KünstlerInnen Werkserien entwickelt, deren Preis mit steigender Nachfrage fällt! Bleibt ein Werkvorschlag ein "Original", bleibt es beim Fixpreis, wird das Werk in Serie hergestellt, sinkt mit steigender Auflage auch der Einzelpreis.

Mit dem "Kunstmarkt-Experiment" MULTimART schlägt eSeL eine Brücke zwischen der anhaltenden Faszination "analoger" Kunstwerke und die Verbreitung von Konzept und Kopien im digitalen Zeitalter.
Als adaptiertes Crowdfunding Prinzip präsentiert MULTimART nicht nur leistbare Kunst (ab 50,-!) sondern auch ein Verwertungsmodell, das die Verbreitung digitaler Bilder via Internet belohnt - und nicht kriminalisiert. Nach Präsentationen auf der Viennafair-Kunstmesse, Electric Avenue werden alle MULTimART-Editionen in Geschäftslokalen entlang der Gumpendorfer Straße präsentiert.

www.esel.at
www.multimart.at

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.