Skip to content

SUBOTRON pro games: Ausbildungsstätten stellen sich vor

12.04.2012 to 12.04.2012

SUBOTRON pro games: Ausbildungsstätten stellen sich vor

FILM & DIGITAL CULTURE


SUBOTRON pro games: Ausbildungsstätten stellen sich vor

Date

thu, 12.04.2012
19.00 h - 21.00 h

All dates

Days with event

April 2012
01 sun
02 mo
03 tue
04 wed
05 thu

06 fri
07 sat
08 sun
09 mo

10 tue

11 wed
12 thu
13 fri
14 sat
15 sun

16 mo
17 tue
18 wed

19 thu
20 fri

21 sat
22 sun
23 mo
24 tue
25 wed

26 thu
27 fri

28 sat
29 sun
30 mo

SUBOTRON pro games: Ausbildungsstätten stellen sich vor

Datum:  Do 12.04., 19h
Ort: Raum D / quartier21
Eintritt frei

Fachhochschule Hagenberg : Jeremiah Diephuis M.A.
Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien

Der Campus Hagenberg der Fachhochschule Oberösterreich bietet gleich mehrere Studienrichtungen an, die den Einstieg in die Spieleindustrie ermöglichen können. Internationale Firmen wie Firaxis Games und Electronic Arts aber auch heimische Spieleproduktionsstätten wie Greentube, Sproing und Ovus haben AbsolventInnen von Hagenberg in ihre Teams aufgenommen.

Drei Studiengänge von Hagenberg haben eine besondere Affinität zu Computerspielen. Der Studiengang "Medientechnik und -design" (MTD) ist ein dreijähriges Bachelorstudium, das die wesentlichen technischen und gestalterischen Aspekte der digitalen Medien verbindet. Das Masterstudium "Digital Arts" (DA) bietet eine designorientierte Spezialisierung in den Bereichen Animation, Postproduktion und Games. Das Masterstudium "Interactive Media" (IM) vermittelt ein breites Spektrum von vorrangig technischen Aspekten der interaktiven Medien, Computer Games und modernen Online-Medien.


www.subotron.com

 

 

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.