Skip to content

Janez Janša (SLO) - Monument G

03.12.2009 to 03.12.2009

Janez Janša (SLO) - Monument G

DANCE/PERFORMANCE/MUSIC


Date

thu, 03.12.2009
19.00 h - 21.00 h

All dates

Days with event

December 2009
01 tue
02 wed
03 thu
04 fri
05 sat

06 sun
07 mo
08 tue
09 wed

10 thu

11 fri
12 sat
13 sun
14 mo
15 tue

16 wed
17 thu
18 fri

19 sat
20 sun

21 mo
22 tue
23 wed
24 thu
25 fri

26 sat
27 sun

28 mo
29 tue
30 wed

31 thu

Janez Janša (SLO) - Monument G
Performance

Datum: Do 03.12., 19h
Ort: DSCHUNGEL WIEN

Monument G gilt als eine der Kult-Performances des neo-avantgardistischen Theaters in Slowenien. Auf der Grundlage eines Stücks von Bojan Štih, wurde es in der Inszenierung von Dušan Jovanovi; 1972 zu einem Bruch im Verständnis von Theatersprache: Es negierte Text als Literatur und etablierte zugleich ein eindrucksvolles und künstlerisch freieres Ausdrucks-Potential der Schauspielerin in der Verbindung von Körper, Stimme und Rhythmus - an der Grenze zum Tanz. Der slowenische Choreograf und Regisseur Janez Janša schlägt mit Monument G2 einen ganz eigenen Umgang mit der Arbeit vor: Während Dušan Jovanovi; die Original-Performance mit Jožica Avbeljž wieder auf die Bühne bringt, findet zeitgleich Janšas Rekonstruktion mit einer Tänzerin der jüngeren Generation, Teja Reba, statt. Zitate aus dem Originalwerk und Projektionen von Kritiken auf der Bühnenwand machen im Moment des simultanen Erlebens der beiden Versionen des Werks - ihrer wechselseitigen Beziehungen und Differenzen - den Prozess der Rekonstruktion selbst und den Vorgang des Erinnerns zum Thema. Wie funktioniert das (kulturelle) Gedächtnis, wie schreibt sich die Geschichte in den Körper ein?

Monument G2 ist Teil des Projektes What to Affirm? What to Perform?, einer Kooperation der Allianz Kulturstiftung, Centre for Drama Art Zagreb, Centrul Nacional al Dansului Bucharest, Maska Ljubljana und Tanzquartier Wien. Das Projekt wird ko-finanziert durch die Allianz Kulturstiftung und die European Cultural Foundation.

In Kooperation mit dem Tanzquartier Wien.

 

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.