Skip to content

Mezzanin Theater Graz: Frau Meier, die Amsel

01.03.2009 to 02.03.2009

Mezzanin Theater Graz: Frau Meier, die Amsel


Mezzanin Theater Graz: Frau Meier, die Amsel	Mezzanin Theater Graz: Frau Meier, die Amsel

Previous dates

mo, 02.03.2009
- 23.00 h
sun, 01.03.2009
10.00 h - 23.59 h

All dates

Days with event

March 2009
01 sun
02 mo
03 tue
04 wed
05 thu

06 fri
07 sat
08 sun
09 mo

10 tue

11 wed
12 thu
13 fri
14 sat
15 sun

16 mo
17 tue
18 wed

19 thu
20 fri

21 sat
22 sun
23 mo
24 tue
25 wed

26 thu
27 fri

28 sat
29 sun
30 mo

31 tue

Frau Meier macht sich große und kleine Sorgen: sie könnte von der Leiter fallen, der Strom könnte ausfallen und sie würden im Dunkeln sitzen, oder ein Autobus voll mit Schulkindern könnte bei dichtem Nebel von der Straße abkommen und in ihren Garten stürzen, mitten ins Gemüsebeet! Eines

Morgens hat sie jedoch wirklich einen Grund: in ihrem Garten findet sie eine junge Amsel, die gerade aus dem Nest gefallen ist.

 

Frau Meier nimmt „Piep“ sofort unter ihre Fittiche. Herr Meier meint: „Tu, was du nicht lassen kannst!“, und Frau Meier päppelt den kleinen Piepmatz auf. Eine abenteuerliche Zeit beginnt. Piep gedeiht und wächst, nur mit dem Fliegen lernen will es nicht so recht klappen. Frau Meier versucht es ihm vorzumachen und fliegt …

Eine bezaubernde Geschichte, die zeigt wie man durch Verantwortung und Zuwendung über sich selbst hinauswächst, seine Ängste überwindet und die Sorgen davonfliegen.

 

 

„Als das Amselkücken Piep auftaucht, vergisst die schwarzsehende Frau Meier ihre Alltagssorgen. Der durch ihre vielen Ticks liebenswürdigen Hauptfigur hat Scheibler einen Musiker als Ehemann zur Seite gestellt, der mit lockerem Understatement brenzlige Amselerziehungspannen rettet und Frau und Amsel mit sanften Akkordeonklängen erfreut. (…) Ein Kindertheaterereignis, das mit phantasievollen, bespielten Requisiten, dem Bühnenbild (Corinnna Schuster) und einer verzauberten Lichtlandschaft (Clemens Zabini) überzeugte. Hingehen. Mitfliegen.“

(KRONEN ZEITUNG, 2008)

 

 

/ REGIE: Annette Scheibler / LICHTDESIGN: Clemens Zabini / KOSTÜME: Corinna Schuster / DARSTELLERIN: Hanni Westphal / DARSTELLER, MUSIKER: Lothar Lässer /

 

TERMINE

01. März 2009 16:00

02. März 2009 10:00

 

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.