Skip to content

Elisabeth Brainin: Warum träumen wir?

15.03.2009 to 15.03.2009

Elisabeth Brainin: Warum träumen wir?

CHILDREN & FAMILY


Elisabeth Brainin: Warum träumen wir?

Date

sun, 15.03.2009
11.00 h - 23.00 h

All dates

Days with event

March 2009
01 sun
02 mo
03 tue
04 wed
05 thu

06 fri
07 sat
08 sun
09 mo

10 tue

11 wed
12 thu
13 fri
14 sat
15 sun

16 mo
17 tue
18 wed

19 thu
20 fri

21 sat
22 sun
23 mo
24 tue
25 wed

26 thu
27 fri

28 sat
29 sun
30 mo

31 tue

Wenn wir schlafen, träumen wir. Manchmal können wir uns an einen besonders schönen Traum oder an einen Albtraum erinnern. Meistens wissen wir aber in der Früh nicht mehr, wovon wir in der Nacht geträumt haben. Manchmal ist auch nicht klar, ob Dinge in Wirklichkeit oder nur im Traum geschehen sind. Woher kommen Träume überhaupt? Sind Träume sinnlose Produktionen unseres Gehirns oder haben sie auch eine Bedeutung? In ihrer Kindervorlesung wird die Wiener Psychoanalytikerin Elisabeth Brainin erklären, wie Träume entstehen, warum wir träumen und wie Träume gedeutet werden können.



Zeit: Sonntag, 15. März 2009, 11.00 Uhr

Ort: ZOOM Kindermuseum

Preis: EUR 3,-

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.