Skip to content

Berlin36-Wien10

25.09.2008 to 16.10.2008

Berlin36-Wien10

DANCE/PERFORMANCE/MUSIC


Berlin36-Wien10

Previous dates

thu, 16.10.2008
- 23.00 h
wed, 15.10.2008
tue, 14.10.2008
mo, 13.10.2008

All dates

Days with event

September 2008
01 mo
02 tue
03 wed
04 thu
05 fri

06 sat
07 sun
08 mo
09 tue

10 wed

11 thu
12 fri
13 sat
14 sun
15 mo

16 tue
17 wed
18 thu

19 fri
20 sat

21 sun
22 mo
23 tue
24 wed
25 thu

26 fri
27 sat

28 sun
29 mo
30 tue

October 2008
01 wed
02 thu
03 fri
04 sat
05 sun

06 mo
07 tue
08 wed
09 thu

10 fri

11 sat
12 sun
13 mo
14 tue
15 wed

16 thu
17 fri
18 sat

19 sun
20 mo

21 tue
22 wed
23 thu
24 fri
25 sat

26 sun
27 mo

28 tue
29 wed
30 thu

31 fri

Berlin36-Wien10

25.09. bis 16.10., 10-24h

Die letzten heftig diskutierten Trends aus Deutschland im HipHop und Rap haben nachhaltigen Eindruck hinterlassen: kaum spürbar, aber doch haben Wiener Jugendliche die Sprache der mittlerweile etablierten HipHopGeneration um Bushido und Sido für sich entdeckt und dazu inspiriert es ihnen gleich zu tun: das Label Assphaltmusik oder die Künstler Nazar und Mastino stehen hierzulande, aber auch in Deutschland hoch im Kurs und haben zwischen den beiden Hauptstädte einen regen Austausch in Gang gesetzt.

Schon seit einigen Jahren verfolgt und dokumentiert Murat Aslan das Treiben rund um den Aggro-Rap und hat sich als Haus- und Hoffotograf der Berliner Rapszene und des HipHop Magazins Juice etabliert.

Wir haben ihn für den Frühherbst zu uns eingeladen: während er einen Monat hier als Artist in Residence des quartier21 verbringt, wird er das Wiener Pendant zu Berlin Kreuzberg - Wien 10, also Favoriten mit den einheimischen Rap-Protagonisten erkunden und Analogien und Unterschiede fotografisch festhalten und in der anschließenden Ausstellung Berlin36-Wien10 im PLAY.ground in der PLAY.FM Lounge der Berliner Szene gegenüberstellen.

Zu der Person: Murat Aslan wurde 1983 in Dinslaken, DE, geboren. Über den Umweg Graffiti, zu dem er sich eher leidliches Talent ausspricht, hat er zur Fotografie gefunden. Die Inspiration und die Faszination des flüchtigen Augenblicks ist daher erhalten geblieben. Seit 2005 lebt der ausgebildete Mediengestalter als
freier Fotograf in Berlin und gehört zum festen Stab der Berliner Rap Szene. Mittlerweile ist er bei der renommierten Representanz Agentur Anja Wirth unter Vertrag und arbeitet nebenbei für die Münchner Promi Bildagentur Vanit.

Ort: PLAY.ground Nachtgalerie

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.