Skip to content

Theater Impetus: Coccinella

26.03.2008 to 29.03.2008

Theater Impetus: Coccinella

DANCE/PERFORMANCE/MUSIC, CHILDREN & FAMILY


 Theater Impetus: Coccinella

Previous dates

sat, 29.03.2008
- 23.00 h
fri, 28.03.2008
thu, 27.03.2008
wed, 26.03.2008
10.00 h - 23.59 h

All dates

Days with event

March 2008
01 sat
02 sun
03 mo
04 tue
05 wed

06 thu
07 fri
08 sat
09 sun

10 mo

11 tue
12 wed
13 thu
14 fri
15 sat

16 sun
17 mo
18 tue

19 wed
20 thu

21 fri
22 sat
23 sun
24 mo
25 tue

26 wed
27 thu

28 fri
29 sat
30 sun

31 mo

Die Marienkäfer Cocci und Nella leben glücklich und zufrieden auf einer großen, bunten Blumenwiese. Sie erleben Dinge, die auch den Kindern aus ihrem Alltag bekannt sind: schlafen, essen, singen, spielen. Doch eines Tages hat Cocci es satt, ständig alles genau so zu machen, wie Nella es vorgibt. Er will es anders machen. Alleine machen. Und natürlich besser …

Zentrale Grundlage für das Stück bildet das aufwendige Bühnenbild, das eine bunte Blumenwiese darstellt. Die Vorstellung dauert ca. 40 Minuten und ist von – eigens komponierter - klassischer Musik unterlegt. Die SchauspielerInnen verwenden kaum Sprache. Hauptsächlich Laute, manchmal bekannte Kinderreime, teilweise gesungen. Sie verwenden die Objekte, machen Geräusche, Rhythmen. Tanzsequenzen.
Nach der Vorstellung haben Kinder und BegleiterInnen die Möglichkeit – im Beisein der SchauspielerInnen – das Bühnenbild kennen zu lernen. Sie können tasten, fühlen, klettern, erforschen, sich verstecken, rutschen, schaukeln, wippen, Geräusche hervorrufen und die Blumenwiese kennen lernen Mit dem Stück wird bereits den Kleinsten sowie Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen der Zugang zu Kultur mit allen Sinnen ermöglicht sowie den Eltern bzw. BetreuerInnen der Spaß am gemeinsamen Erleben und Lernen vermittelt.. „COCCINELLA“ ist eine völlig neue Verknüpfung von Erlebnisspielplatz und am eigenen Körper erfahrbarem Musiktheater.


/ IDEE, GESAMTKONZEPT: Heike Metz / REGIE: Sam Madwar / MUSIK: Ronny Teutscher / BÜHNENBILD: Norbert Metz / KOSTÜME: Ursula Waldeck /LICHTDESIGN: DSCHUNGEL WIEN / DARSTELLERINNEN: Klara Steinhauser, Heike Metz /


Die Termine: 26. März 2008 16:30 / Do. 27. & Fr. 28. März jeweils 10:00 + 16:30 / Sa. 29. März 16:30

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.