Skip to content

JES - junges ensmble stuttgart: Nebensache

30.03.2008 to 31.03.2008

JES - junges ensmble stuttgart: Nebensache

DANCE/PERFORMANCE/MUSIC, CHILDREN & FAMILY


 JES - junges ensmble stuttgart: Nebensache

Previous dates

mo, 31.03.2008
- 23.00 h
sun, 30.03.2008
16.30 h - 23.59 h

All dates

Days with event

March 2008
01 sat
02 sun
03 mo
04 tue
05 wed

06 thu
07 fri
08 sat
09 sun

10 mo

11 tue
12 wed
13 thu
14 fri
15 sat

16 sun
17 mo
18 tue

19 wed
20 thu

21 fri
22 sat
23 sun
24 mo
25 tue

26 wed
27 thu

28 fri
29 sat
30 sun

31 mo

"Wenn die Zuschauer reinkommen, schläft der Landstreicher in der Ecke." …

So beginnt die "NEBENSACHE".

Wahrscheinlich wird er aber nicht schlafen. Denn er hat ja eine Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte vom Aufbruch, von Wünschen Hoffnungen und Enttäuschungen. Gemeinsam mit dem Publikum lässt der Erzähler einen Bauernhof entstehen.

Hier lebte einst ein Bauer. Er bestellte die Felder, versorgte die Tiere. Er war zufrieden. Aber dann meinte er, es fehle etwas, so sehr ruhig und geordnet lief sein Leben von morgens bis abends. Also fährt der Bauer eines Samstagabend auf seinem Traktor in die Stadt. Hier trifft er auf die Frau seines Herzens. Als er mit ihr eine Familie gründet, scheint das Glück perfekt.

Der Schauspieler, Regisseur und Autor Peter Rinderknecht ist seit über zwei Jahrzehnten einer der wichtigsten Vertreter der Schweizer Theaterszene für ein junges Publikum. Mit seiner offenen Form des Geschichten-Erzählens erzeugt er Theaterwelten, in denen sich Realität und Fantasie untrennbar verknüpfen.


/ VON: Gitte Kath, Jakob Mendel / AUS DEM DÄNISCHEN: Volker Quandt / REGIE: Brigitte Dethier / RECHTE BEIM: Harlekin Verlag / KOMPOSITION: Roman Riklin / DARSTELLER: Peter Rinderknecht /

Termine
30. März 2008 16:30
31. März 2008 10:30

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.