Skip to content

"Die Selbstschenkerin" von Noid

10.12.2005 to 25.01.2006

"Die Selbstschenkerin" von Noid

ART, FILM & DIGITAL CULTURE


"Die Selbstschenkerin" von Noid

Previous dates

wed, 25.01.2006
- 20.00 h
tue, 24.01.2006
mo, 23.01.2006
sun, 22.01.2006

All dates

Days with event

December 2005
01 thu
02 fri
03 sat
04 sun
05 mo

06 tue
07 wed
08 thu
09 fri

10 sat

11 sun
12 mo
13 tue
14 wed
15 thu

16 fri
17 sat
18 sun

19 mo
20 tue

21 wed
22 thu
23 fri
24 sat
25 sun

26 mo
27 tue

28 wed
29 thu
30 fri

31 sat
January 2006
01 sun
02 mo
03 tue
04 wed
05 thu

06 fri
07 sat
08 sun
09 mo

10 tue

11 wed
12 thu
13 fri
14 sat
15 sun

16 mo
17 tue
18 wed

19 thu
20 fri

21 sat
22 sun
23 mo
24 tue
25 wed

26 thu
27 fri

28 sat
29 sun
30 mo

31 tue

Eine Installation von Noid, bei der aus Lautsprecherblumen selbst generierte Nettigkeiten erklingen und den Benutzer „selbstbeschenkt“ weiter ziehen lassen.

Bei der Installation von Noid handelt es sich um Lautsprecherblumen, die Wiesengeräusche erklingen lassen. Darüber hinaus besteht für den Benutzer die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden: Über ein Mikrofon kann beispielsweise etwas Nettes gesagt werden – der Wortlaut wird sodann von der Blume abgespielt. Daraus erklärt sich der Titel der „Selbstschenkerin“: Frau/Man geht selbstbeschenkt davon.

Entstanden ist die Installation „Die Selbstschenkerin“, die nach dem gleichnamigen Charakter aus Elias' Canettis Buch "Der Ohrenzeuge" benannt ist, anläßlich des Festivals "Der Ohrenzeuge" im Juni 2005 in Lleylehof (Burgenland).

Öffnungszeiten: tägl. 10-20h

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.