Skip to content

electric MEETING - game sound @ MQ

19.11.2005 to 19.11.2005

electric MEETING - game sound @ MQ

FILM & DIGITAL CULTURE, DANCE/PERFORMANCE/MUSIC


Date

sat, 19.11.2005
17.00 h - 20.00 h

All dates

Days with event

November 2005
01 tue
02 wed
03 thu
04 fri
05 sat

06 sun
07 mo
08 tue
09 wed

10 thu

11 fri
12 sat
13 sun
14 mo
15 tue

16 wed
17 thu
18 fri

19 sat
20 sun

21 mo
22 tue
23 wed
24 thu
25 fri

26 sat
27 sun

28 mo
29 tue
30 wed

Sa.19.11.05, 17:00 – 20:00
 
1 YEAR SUBOTRON electric MEETING :   game & sound
 
Veranstaltungsreihe zur Theorie von Computerspielen 2005

Museumsquartier / quartier21 / electric avenue, 1070 Wien 
  
 
Eintritt frei !
   

 
ABLAUF
 
 
17:00 – 18:00 : VORTRAG
 
Georg Lauteren (trust.at)

Von der 8-bit Revolution zu interaktivem Game Sound und Rhythm Action Games
 
Georg Lauteren betrachtet die Entwicklung und Funktion der Spielemusik vom Heimcomputerboom der 80er Jahre bis hin zu den gegenwärtigen Moeglichkeiten, Musik ins Zentrum des Spieldesigns
zu stellen.
 

 
17:00 – 18:00 : VORTRAG

Wolfgang Kopper (gameboymusicclub.org)
 
Was macht den Boing zum Boing ?
Das Wahre und das Wahrhaftige, der Sturm im Wasserglas.

- Ueber den gescheiterten Versuch mit chip-music eine breitere Oeffentlichkeit
zu erreichen, ohne Mainstreamkanäle zu verwenden.
- Ueber den Coolnessfaktor von game boy music in der Popmusik
(von Kylie  Minouge über Malcom Mclaren bis Beck).
- Ueber die "grosse" Aufregung über ein kleines Musikprogramm im Nanobereich.
- Ueber die Moeglichkeiten in Zukunft.



19:00 – 20:00 : VORTRAG
 
Carl (micromusic.net, Zuerich)

micromusic.net - lowtech music for hightech people
 
Micomusic.net ist nun schon seit mehr als 6 Jahren online.
Was urspruenglich als simples tool zur Generierung von low_tech_musik
von low_tech_Produzenten für Liebhaber von computer_generierter Musik
via worldwideweb erdacht worden war, entwickelte sich rasch in ein hoch
komplexes websound_community_system, dessen implentierte Funktionen
unter Verwendung modernster Technologie erforscht und gestaltet worden sind.

Carl, Mitbegruender von micromusic.net, referiert über die Entstehung, über
durchgeführte Projekte sowie angewandte Finanzierungsmodelle.
Zudem gibt er einen Einblick in die tägliche Arbeit und die Plaene,
welche das Projekt in die Zukunft fuehren sollen.

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.