Skip to content

Modequartier21 am 23. September

23.09.2005 to 27.09.2005

Modequartier21 am 23. September

FASHION & DESIGN


Previous dates

tue, 27.09.2005
- 20.00 h
mo, 26.09.2005
sun, 25.09.2005
sat, 24.09.2005

All dates

Days with event

September 2005
01 thu
02 fri
03 sat
04 sun
05 mo

06 tue
07 wed
08 thu
09 fri

10 sat

11 sun
12 mo
13 tue
14 wed
15 thu

16 fri
17 sat
18 sun

19 mo
20 tue

21 wed
22 thu
23 fri
24 sat
25 sun

26 mo
27 tue

28 wed
29 thu
30 fri

Freitag, 23. September 19h, Einlass 18.30h, Eintritt frei

Die verschiedenen Labels von Combinat: Pitour, meYoTa, Artista, Wäsche Wien zeigen an diesem Abend ihre Highlights.

Late Night Shopping im Combinat bis 22h


_ Grundlage der Performance ist das Stück “ Morte e Vida severina³ (Tod und Leben des Severino) des brasilianischen Autors João Cabral de Melo Neto, ein poetisches Werk über Emigration, Identität, Sinnsuche, Leben und Tod. Durch den (in Brasilien) sehr gängigen Namen Severino wird angedeutet, dass der Protagonist stellvertretend für jede/n steht, sein Schicksal und seine Person alltäglich, unbedeutend und belanglos sind. Die Geschichte erzählt den Weg Severinos vom Landesinneren im Nordosten Brasiliens zur Küste ­ immer dem Fluss entlang.

Auf diesem Weg begegnet er auch immer wieder sich selbst, es geht nicht nur um Migration in physischer Hinsicht, sondern auch um soziale und psychische Formen des Wandels und Wanderns.
_ Zentrales Objekt der Performance ist eine Hängematte, die Symbol für Leben und Tod und den Kreis des Lebenslaufs ist.

Denn im trockenen Landesinneren Brasiliens werden einerseits die neugeborenen Kinder zum Schaukeln in Hängematten gelegt, andererseits werden Tote in Hängematten begraben. Guilherme Mata kreiert eine Hängematte, die sich in eine Schutzhülle mit Kapuze und einigen Taschen verwandelt. Sie kann so gefaltet werden, dass aus ihr ein Rucksack wird ­ um auf die Lebenswanderung zu gehen.

_ Die Elemente des multifunktionalen Hängematten-Taschen-Rucksacks verwendet Mata in den Entwürfen seiner aktuellen Kollektion, die im Anschluss an die Performance zu sehen sein wird.



Einblick in sein Label “M vs. M³ und die vielen Facetten der brasilianischen Modewelt gibt Guilherme Mata am Dienstag, 27. September 19.30h , Studio 513, Eingang im Staatsratshof

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.