Skip to content

Die nackte Wahrheit

12.05.2005 to 22.08.2005

Die nackte Wahrheit

ART


Die nackte Wahrheit Die nackte Wahrheit

Previous dates

mo, 22.08.2005
- 20.00 h
sun, 21.08.2005
sat, 20.08.2005
fri, 19.08.2005

All dates

Days with event

May 2005
01 sun
02 mo
03 tue
04 wed
05 thu

06 fri
07 sat
08 sun
09 mo

10 tue

11 wed
12 thu
13 fri
14 sat
15 sun

16 mo
17 tue
18 wed

19 thu
20 fri

21 sat
22 sun
23 mo
24 tue
25 wed

26 thu
27 fri

28 sat
29 sun
30 mo

31 tue
June 2005
01 wed
02 thu
03 fri
04 sat
05 sun

06 mo
07 tue
08 wed
09 thu

10 fri

11 sat
12 sun
13 mo
14 tue
15 wed

16 thu
17 fri
18 sat

19 sun
20 mo

21 tue
22 wed
23 thu
24 fri
25 sat

26 sun
27 mo

28 tue
29 wed
30 thu

July 2005
01 fri
02 sat
03 sun
04 mo
05 tue

06 wed
07 thu
08 fri
09 sat

10 sun

11 mo
12 tue
13 wed
14 thu
15 fri

16 sat
17 sun
18 mo

19 tue
20 wed

21 thu
22 fri
23 sat
24 sun
25 mo

26 tue
27 wed

28 thu
29 fri
30 sat

31 sun
August 2005
01 mo
02 tue
03 wed
04 thu
05 fri

06 sat
07 sun
08 mo
09 tue

10 wed

11 thu
12 fri
13 sat
14 sun
15 mo

16 tue
17 wed
18 thu

19 fri
20 sat

21 sun
22 mo
23 tue
24 wed
25 thu

26 fri
27 sat

28 sun
29 mo
30 tue

31 wed

Ausstellung im Leopold Museum Wien vom
in Kooperation mit der Schirn Kunsthalle Frankfurt (dort vom 28.1. bis 24.4.2005)

Von 13. Mai bis 22. August zeigt das Leopold Museum Wien die Ausstellung „Die Nackte Wahrheit – Klimt, Schiele und andere Skandale“ und thematisiert damit den Skandal in der Entwicklung der modernen Kunst um 1900 in Wien. Unter den 180 Exponaten sind Gemälde und Grafiken von Oskar Kokoschka, Gustav Klimt, Egon Schiele und Hans Makart.

Die Kunstwerke sind Hauptwerke der Zeit um 1900 und  kommen aus den unterschiedlichsten Museen. Das Leopold Museum hat 25 seiner wichtigsten Exponate die diese Schau integriert. So war Professor Rudolph Leopold war maßgeblich an Konzeptionierung beteiligt. Ein wichtige Bestandteil der wird die Präsentation der verlorenen „Klimtbilder“ in der Aula des Universitätsgebäudes Wien sein.

Eröffnung: 12.05.2005 – 19.00 Uhr


Öffnungszeiten: tägl. 10-19h, Donnerstag bis 21h, Dienstag geschlossen

Überblicksführung durch die Sonderausstellung
Jeweils Donnerstag, 19 Uhr, Samstag und Feiertag, 15 Uhr

Themenführungen
So, 5.6., 3.7., 31.7.,: "Sind Frauen wirklich von der Venus"
So 12.6., 10.7., "Genug der Zensur!"
So 19.6., 17.7., "Kannst du nicht allen gefallen..."
So 29.6., 24.7., "Der Reigen der Skandale: Tabubrüche in Wort und Bild"

Vorträge zur Nackten Wahrheit
Fr.01.07. 17 Uhr  Mag. Alexandra Matzner "Der Jugendstil in Wien - Voraussetzung und Auswirkung"

Credits: Danae - Sammlung Dichand

Back to main navigation

This website uses cookies to give you the best possible service. By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information can be found in our privacy policy.