Zum Inhalt

Programm

Programmsuche

* Das notwendige Format für das Anfangsdatum und Enddatum ist tt.mm.jjjj

Ergebnisse

Nina Buchner: Remembery

Nina Buchner: Remembery

Ausstellung und Heft in der KABINETT comic passage.

Datum: 01.07.2020 bis 31.08.2020
Ort: KABINETT comic passage

mutual loop: schleifensache II

mutual loop: schleifensache II

Installation im ASIFAKEIL, Q21 Schauräume

Datum: 01.07.2020 bis 17.07.2020
Ort: ASIFAKEIL

CERWENKA DESIGN

CERWENKA DESIGN

Gastdesignerin im Juni bei Combinat

Datum: 01.07.2020 bis 02.07.2020
Ort: Combinat

Claudia Märzendorfer: White Noise

Claudia Märzendorfer: White Noise

Installation in der MQ ART BOX

Datum: 01.07.2020
Ort: MQ ART BOX

Karin Fisslthaler: ONCE THE DAY WILL COME

Karin Fisslthaler: ONCE THE DAY WILL COME

QDK artvideoloop im Raum D / Q21

Datum: 01.07.2020 bis 30.08.2020
Ort: Raum D / Q21

STATION ROSE „3081_New York

STATION ROSE „3081_New York

Installation von Station Rose, Q21 Schauräume

Datum: 01.07.2020 bis 31.08.2020
Ort: STATION ROSE

TONSPUR 85: VALIE EXPORT: Der Wolf in uns

TONSPUR 85: VALIE EXPORT: Der Wolf in uns

Klanginstallation und Posterserie in der TONSPUR_passage

Datum: 01.07.2020 bis 22.08.2020
Ort: TONSPUR_passage

APOKATOPIE- Die Reife Menschheit

APOKATOPIE- Die Reife Menschheit

Installation der Gruppe Or-Om im Raum D

Datum: 01.07.2020 bis 30.09.2020
Ort: Gruppe Or-Om

Viktor Schmidt (Berlin) gestaltet eine Textpassage von Lina Morawetz (Leipzig/Wien).

Viktor Schmidt (Berlin) gestaltet eine Textpassage von Lina Morawetz (Leipzig/Wien).

Die Ausstellungen in der Typopassage verbinden Schriftsteller_ innen und Schriftsetzer_innen.

Datum: 01.07.2020 bis 05.09.2020
Ort: Typopassage Wien

a_schau

a_schau

Österreichische Architektur im 20. und 21. Jahrhundert im Architekturzentrum Wien.

Datum: 01.07.2020 bis 26.09.2020
Ort: Architekturzentrum Wien

NO OPENING 02 - Linda Steiner & Mariella Lehner

NO OPENING 02 - Linda Steiner & Mariella Lehner

Ausstellung in der Jan Arnold Gallery

Datum: 01.07.2020 bis 28.07.2020
Ort: Jan Arnold Gallery

Im Raum die Zeit lesen - Moderne im mumok 1910 bis 1955

Im Raum die Zeit lesen - Moderne im mumok 1910 bis 1955

Das Phänomen der Moderne kann als Umbruch in allen Bereichen begriffen werden. Nicht nur erfolgt in den Jahren um 1910 der bahnbrechende Schritt in die Abstraktion, es findet zudem eine Vielfalt heterogener Entwicklungen parallel statt.

Datum: 01.07.2020 bis 06.09.2020
Ort: mumok

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.