Zum Inhalt

MQ Libelle

MQ Libelle, Blick MQ Vorplatz

© Hertha Hurnaus

MQ Libelle

MQ Libelle in the making

© Hertha Hurnaus

© Hertha Hurnaus

© Hertha Hurnaus

MQ Libelle - on top of Leopold Museum

© Alexander Eugen Koller

© Alexander Eugen Koller

MQ Libelle

Am 4. September 2020 eröffnete im MuseumsQuartier am Dach des Leopold Museums die schönste Kulturterrasse Wiens. Die MQ Libelle bietet bei freiem Eintritt einen Überblick über die Innenstadt und bis zu den Wiener Hausbergen. Als BesucherIn ist man ganz oben und trotzdem mittendrin im lebhaften Geschehen des größten Kulturareals Europas. Der namensgebende Raum in Form einer Libelle wurde von Laurids und Manfred Ortner, den Architekten, welche Ende der 1990er Jahre das MuseumsQuartier-Areal in seiner heutigen Form realisiert haben, geplant. Mit der MQ Libelle  entsteht ein neuer Raum für Kunst- und Kulturprojekte über den Dächern Wiens. Zwei der bedeutendsten Künstlerinnen Österreichs gestalten die zentralen Elemente von Terrasse und Bauwerk. Eva Schlegel hat die Glaswand MQ Libelle entworfen, von Brigitte Kowanz stammen die ikonischen Beleuchtungskörper auf der Terrasse.

Öffnungszeiten MQ Libelle

täglich 10-22h, außer Dienstag
letzte Fahrt hinauf 21.30h
Winterpause: 01.11.2021-31.03.2022

Der Terrassenbereich ist bis auf Dienstag täglich geöffnet und kostenlos zugänglich. Der Zugang erfolgt über zwei Außenlifte an der Ostseite des Leopold Museums.
 

Öffnungszeiten Kiosk „Zur Libelle"

täglich 10-22h, außer Dienstag (Schließtag)
Auf der Terrasse befindet sich der Kiosk „Zur Libelle“ mit einem Gastgarten.

Reservierungen Gastgarten


Eventlocation MQ Libelle

Das Baukunstwerk MQ Libelle ist im Rahmen kultureller und kommerzieller Veranstaltungen betretbar und kann hierfür gemietet werden. 

Location anfragen

 

MQ LIBELLE FACTS

Bauherr: MuseumsQuartier E+B GesmbH, Direktor Dr. Christian Strasser, MBA

Architektur: Ortner & Ortner BAUKUNST
Kunstinstallationen: Brigitte Kowanz (Lichtringe), Eva Schlegel (Fassade o.T. verschleiert)

Teil-Generalunternehmer: Bauunternehmung Granit Gesellschaft m.b.H.
Generalfachplaner, ÖBA - ARGE:
FCP Fritsch, Chiari & Partner ZT GmbH
VASKO+PARTNER INGENIEURE Ziviltechniker für Bauwesen und Verfahrenstechnik GesmbH
RAUNICHER + PARTNER BAUINGENIEURE ZT - GMBH

Fördertechnik: Kogler Aufzugbau GmbH
Heizung-Klima-Lüftung-Sanitär: Ledermüller Installationen GmbH
Elektroarbeiten: Brüder Gros Elektro- und Telefonanlagenbau GesmbH
Projektkoordination: BRANDSTETTER Projektsteuerung.Stadtentwicklung GmbH
Begleitende Kontrolle: WERKSTATT WIEN Spiegelfeld ZT GmbH

Unser besonderer Dank gilt:

Republik Österreich, vertreten durch Staatssekretärin Mag. Andrea Mayer
Stadt Wien, vertreten durch Bürgermeister Dr. Michael Ludwig
Leopold Museum, vertreten durch Vorstandsvorsitzenden Dr. Josef Ostermayer, Direktor Mag. Hans-Peter Wipplinger
Aufsichtsrat des MQ, vertreten durch Aufsichtsratsvorsitzenden Mag. Nikolaus Gretzmacher, MBA

 

Auszeichnung: Großer Österreichischer Staatspreis für die MuseumsQuartier-Architekten Laurids und Manfred Ortner

Die MuseumsQuartier-Architekten Laurids und Manfred Ortner setzen mit ihren zahlreichen Kulturbauten seit vielen Jahren architektonische Maßstäbe und neue Impulse. 2020 werden sie für ihre Leistungen mit dem Großer Österreichischer Staatspreis gewürdigt. Im September wurde ihr neuestes Baukunstwerk, die "MQ Libelle" eröffnet.

BUCHTIPP: MQ Libelle - Die Erweiterung eines Kulturareals

Die Architekten Laurids und Manfred Ortner und die Künstlerinnen Brigitte Kowanz und Eva Schlegel haben mit dem Baukunstwerk „MQ Libelle“einen Leuchtturm für das österreichische Kulturgeschehen der Gegenwart geschaffen. Die umfassende Publikation gibt ausführliche Einblicke in die Entstehungsgeschichte und beleuchtet das MuseumsQuartier Wien als Kulturareal der Zukunft.

MQ Libelle Rules

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.