Zum Inhalt

q/uintessenz - Verein zur Wiederherstellung der Bürgerrechte im Informationszeitalter

q/uintessenz:
Verein zur Wiederherstellung der Bürgerrechte im Informationszeitalter

q/uintessenz ist der Verein zur Wiederherstellung der Bürgerrechte im Informationszeitalter. Vereinszweck ist die Erhaltung bzw. Wiederherstellung der Meinungsfreiheit und Bürgerrechte im Sinne der 'Déclaration des droits de l'homme et du citoyen' (26.06.1789) durch technische Maßnahmen.
Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Schutz der Privatsphäre und der Persönlichkeitsrechte.

Interview mit Georg Markus Kainz, Präsident von q/uintessenz

Wer bist du?

q/uintessenz ist eine Menschenrechtsorganisation, die die Auswirkungen des technischen Wandels auf unsere Gesellschaft hinterfragt und Firmen, die Daten über uns sammeln und verarbeiten, auf die Finger schaut.


In welchen Tätigkeitsfeldern ist q/uintessenz aktiv?

Die technische Entwicklung durchdringt mittlerweile alle Bereiche unseres Lebens. Innovation wird vorangetrieben ohne auf die Risiken und Nebenwirkungen Rücksicht zu nehmen. q/uintessenz versucht die Technikfolgen zu analysieren und über mögliche Auswirkungen aufzuklären.


Wie groß ist euer Team?

Als Datenschutz NGO wollen wir keine Mitgliederlisten zu führen. Deswegen kann jeder, der bei uns vorbeikommt, bei unseren Projekten mitarbeiten.


Wie erreicht ihr eure Ziele?

Nur wer versteht, wie Technik funktioniert kann auf seinen digitalen Schatten aufpassen. Daher sind Schulungen und persönliche Aufklärung unser Weg, Bewusstsein zu schaffen.


Was sind eure Herausforderungen?

Die Firmen mit dem größten Börsenwert konnten nur durch Daten über uns entstehen. Bei ihrem Lobbying setzen sie ihren Einfluss und ihre Werbebudgets ein, um die Gesellschaft zu ihrem Nutzen zu beeinflussen. Ohne Geld für Werbung ausgeben zu können, müssen wir eine Gegenöffentlichkeit mit einem Bewusstsein für den Wert der eigenen Privatsphäre schaffen.


Was haben Daten und Kultur gemeinsam?

Bei Kultur und Datenschutz geht es darum, was Menschen selbst daraus machen.


Seit wann seid ihr im Q21?

Seit der Gründung des Q21 im Jahr 2002 gehört q/uintessenz zu den ersten Institutionen. Auch Jahre davor haben uns unsere ersten Veranstaltungen mit dem MuseumsQuartier Wien verbunden.


Datenschutz ist…

die persönliche Entscheidung, welche Informationen wir über unser Leben anderen freigeben. Nicht umsonst ist Datenschutz ein Menschenrecht.

Foto: Joanna Pianka

www.quintessenz.at

Twitter: @quintessenz_AT

Facebook, Instagram:  Haben wir natürlich nicht

© eSeL.at

Programmhinweise

ÖFFENTLICHES MEETUP

jeden Freitag ab 20 Uhr im q/office im Q21/MQ. Die virtuelle Teilnahme ist auch möglich.

Big Brother Awards

Jährlich am 25. Oktober, dem Vorabend des Nationalfeiertages, finden die Big Brother Awards statt.
Heuer findet aufgrund der aktuellen Situation ein Live-Streaming aus dem Rabenhof Theater statt.

Datum: So 25.10., ab 20h
www.bigbrotherawards.at/2020

Weitere Artikel

EDUCULT - Denken und Handeln im Kulturbereich

Q21 Backstage: Im September stellen wir die im Q21 angesiedelte Institution EDUCULT vor, die in ihrer Arbeit Kultur, Bildung und Politik in Theorie und Praxis verbindet.

ASIFAKEIL: Association Internationale du Film d’Animation

Q21 Backstage: An der Schnittstelle von Animation und bildender Kunst werden im ASIFAKEIL, dem Schauraum von ASIFA AUSTRIA, in einer abwechslungsreichen Reihe von Künstlerpersonalen ausgesuchte Beispiele österreichischer und internationaler Installationen mit Animationsbezug präsentiert.

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.