Zum Inhalt

Programm

Programmsuche

* Das notwendige Format für das Anfangsdatum und Enddatum ist tt.mm.jjjj

Ergebnisse

Philipp Gehmacher - In its Entirety

Philipp Gehmacher - In its Entirety

"In its Entirety ist eine choreografische Arbeit in Teilen, die nie das Ganze vergessen kann. Rede, Stimme, Bewegung und Klang treffen auf persönlichen Affekt und Biografie, vielleicht sogar auf Überwältigung – wie denn das Ganze so leicht auseinanderfallen kann und doch in Teilen wieder zueinander finden muss." - Philipp Gehmacher

Datum: 05.11.2021 bis 06.11.2021
Ort: Tanzquartier Wien

Anna Leon - The Dancing Oracle

Anna Leon - The Dancing Oracle

Wie trainieren wir unsere Fähigkeit, uns andere Zukünfte vorzustellen? Können wir Sehnsucht als einen legitimen Auslöser für zukunftsorientiertes Handeln betrachten? Wie sind unsere Vergangenheit, unsere Gegenwart und unsere Zukunft verschränkt, und welche Geschichten erzählen wir von diesen Verschränkungen? Wie navigieren wir durch die vielfältigen Perspektiven, die vor uns liegen?

Datum: 06.11.2021
Ort: Tanzquartier Wien

Lecture & Paneldiskussion: Dance & Uprising

Lecture & Paneldiskussion: Dance & Uprising

Aktuelle Protestbewegungen und politische Debatten beschäftigen die zeitgenössischen Kunstformen, Künstler*innen ebenso wie Publikum und Institutionen. Wie verhalten sich die verschiedenen Akteur*innen zu der Vielzahl von dringenden Anliegen? Wie gestaltet sich das Verhältnis von Kunst und Politik nun?

Datum: 12.11.2021
Ort: Tanzquartier Wien

Michael Turinsky - Precarious Moves

Michael Turinsky - Precarious Moves

Wie setzt sich ein Körper in Bewegung, dort, wo das Verhältnis zwischen ihm und dem, was ihn umgibt, als grundlegend prekäres, verletzliches aufscheint? Als eines, das nur allzu leicht aus dem Gleichgewicht gerät und in dem wir an so manche Grenze stoßen? In Precarious Moves setzt Michael Turinsky seine Untersuchungen choreografischer Gesten im Entwerfen handlungspolitischer Ästhetiken fort.

Datum: 12.11.2021 bis 13.11.2021
Ort: Tanzquartier Wien

Radouan Mriziga - Ayur

Radouan Mriziga - Ayur

Die Moderne war maßgeblich daran beteiligt, Gesellschaften zu formen und zu bestimmen, was als Wissen definiert wird. In diesem Prozess wurde indigenes und populäres Wissen oft zerstört. Dennoch beeinflussen diese ausgelöschten Narrative immer noch die Gegenwart, sowohl in lokalen als auch in globalen Kontexten. Ayur ist der zweite Teil einer Trilogie, die sich mit der Semantik und den Mythologien der Imazighen, eines indigenen Volks Nordafrikas, beschäftigt. Im Zentrum stehen weibliche Figuren, die als Hüterinnen der Überlieferung des Amazigh-Wissens fungieren.

Datum: 12.11.2021 bis 13.11.2021
Ort: Tanzquartier Wien

Nanna Heidenreich - Meer Denken

Nanna Heidenreich - Meer Denken

Das Meer hat Konjunktur. Ökonomisch, politisch, militärisch, technologisch, philosophisch, als Projektionsraum. In Forschung, Kunst und in Film und Video. Meer denken ist angesagt. Wie aber lässt es sich darin überhaupt agieren?

Datum: 19.11.2021
Ort: Tanzquartier Wien

abgesagt: Mark Barden / Ligia Lewis: Limina /Sensation 1

abgesagt: Mark Barden / Ligia Lewis: Limina /Sensation 1

Limina (Plural von „limen“: eine Schwelle, an der ein Reiz eine psychologische oder physiologische Reaktion auslöst) versucht, die Wahrnehmung von Zeit durch eine immersive, hypnotische sensorische Umgebung zu verlangsamen. Das Publikum wird darauf eingestimmt, tief in die Substrukturen von Klangphänomenen hineinzuhören.

Datum: 27.11.2021 bis 28.11.2021
Ort: Tanzquartier Wien

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.