Zum Inhalt

Programm

Programmsuche

* Das notwendige Format für das Anfangsdatum und Enddatum ist tt.mm.jjjj

Ergebnisse

Kollaborationen

Kollaborationen

Kollaborationen geht der Frage nach, wie künstlerische Modellformen eines „Wir“ für das gesellschaftliche Zusammenleben fruchtbar gemacht werden können: Was bedeutet Kollaboration im 21. Jahrhundert, wenn sich grundlegende Gesellschaftsstrukturen zusehends auflösen und wie reagieren Künstler*innen darauf?

Datum: 01.09.2022 bis 06.11.2022
Ort: mumok

Jesse Stecklow: Terminal

Jesse Stecklow: Terminal

Das Sammeln, Analysieren und Zirkulieren ökologischer, für das menschliche Auge meist unsichtbarer Daten bildet den Grundstein von Jesse Stecklows künstlerischer Praxis. Der in Los Angeles lebende Künstler (geb. 1993) arbeitet mit einem klar definierten Repertoire an Objekten, die zwischen Bild, Text und Sound oszillieren.

Datum: 01.09.2022 bis 25.09.2022
Ort: mumok

mumok Sommeratelier: Animation leicht gemacht

mumok Sommeratelier: Animation leicht gemacht

Wir tauchen mit der bildungsorientierten Computersprache Scratch in die grenzenlosen Möglichkeiten des grafischen Gestaltens ein! Ob Hintergrund- oder Kostümdesign, Vektorgrafik, Pixelart oder das Entwerfen eigener Charaktere, all das gibt es in unserem Kurs!

Datum: 01.09.2022 bis 02.09.2022
Ort: mumok

Ausstellungsrundgang: Jesse Stecklow

Ausstellungsrundgang: Jesse Stecklow

Das Sammeln, Analysieren und Zirkulieren ökologischer, für das menschliche Auge meist unsichtbarer Daten bildet den Grundstein von Jesse Stecklows künstlerischer Praxis. Der in Los Angeles lebende Künstler (geb. 1993) arbeitet mit einem klar definierten Repertoire an Objekten, die zwischen Bild, Text und Sound oszillieren.

Datum: 03.09.2022 bis 11.09.2022
Ort: mumok

Themenführung: Kollaborationen

Themenführung: Kollaborationen

Kollaborationen geht der Frage nach, wie künstlerische Modellformen eines „Wir“ für das gesellschaftliche Zusammenleben fruchtbar gemacht werden können: Was bedeutet Kollaboration im 21. Jahrhundert, wenn sich grundlegende Gesellschaftsstrukturen zusehends auflösen und wie reagieren Künstler*innen darauf?

Datum: 03.09.2022 bis 17.09.2022
Ort: mumok

Samstagswerkstatt: Kinderworkshops zu künstlerischen Techniken

Samstagswerkstatt: Kinderworkshops zu künstlerischen Techniken

Unser Atelier wird zur Pflanzwerkstatt! Wir holen uns Erde und Samen und formen unsere eigenen Samenkugeln. Und wer sagt, daß Kresse nur im Topf sprießen kann?! Ein Workshop fürs Fensterbrett, die graue Stadt und die Bienen

Datum: 10.09.2022 bis 24.09.2022
Ort: mumok

Das Tier in Dir. Kreaturen in (und außerhalb) der mumok Sammlung

Das Tier in Dir. Kreaturen in (und außerhalb) der mumok Sammlung

Die mumok Sammlung beinhaltet knapp fünfhundert Werke, die mit Tieren zu tun haben – eine beachtliche Anzahl, die die Frage aufwirft, was für ein Zoo eigentlich das Museum ist. Was wird hier wie dort verwahrt, beforscht und zur Schau gestellt, um die „Freiheit der Kunst“ und das „wild life“ zu schützen? Und in wessen Interesse?

Datum: 22.09.2022 bis 26.02.2023
Ort: mumok

Kunst | Buch | Donnerstag: Sevda Chkoutova - Notiz-, Kunst-, Arbeitsbücher

Kunst | Buch | Donnerstag: Sevda Chkoutova - Notiz-, Kunst-, Arbeitsbücher

Als Zeichnerin lotet Sevda Chkoutova stets die Grenzen der Zeichnung aus. Ihr intuitiver Arbeitsprozess spiegelt sich in ihren Kunst- und Arbeitsbüchern wieder. Anfangs lediglich als „Notizen“ gedacht, nehmen sie inzwischen einen wichtigen Teil in ihrer künstlerischen Arbeit ein. Die Kunst- und Arbeitsbücher Chkoutovas sind eigenständige Werke, die zu bestimmten Werkserien entstehen - oft am Ende einer Werkserie. Somit werden sie zur „Essenz“ der behandelnden Thematik.

Datum: 22.09.2022
Ort: mumok

Architektur des mumok und Werke aus 60 Jahren Sammlungsgeschichte

Architektur des mumok und Werke aus 60 Jahren Sammlungsgeschichte

Ein Rundgang zur Architektur des mumok und ausgewählten Kunstwerken aus 60 Jahren Sammlungsgeschichte.

Datum: 24.09.2022
Ort: mumok

Themenführung: Das Tier in Dir

Themenführung: Das Tier in Dir

Wild geworden sein werden – Einteilungen, Handlungen und Allianzen zwischen human and non-human animals. Mit Mikki Muhr in der Ausstellung "Das Tier in Dir. Kreaturen in (und außerhalb) der mumok Sammlung".

Datum: 24.09.2022
Ort: mumok

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.