Zum Inhalt

Programm

Programmsuche

* Das notwendige Format für das Anfangsdatum und Enddatum ist tt.mm.jjjj

Ergebnisse

Rakete Part 2 - Choreografie & Performance einer neuen Generation

Rakete Part 2 - Choreografie & Performance einer neuen Generation

Im zweiten Teil von Rakete sind zwei Arbeiten zu sehen, die bereits im Vorjahr angesetzt waren: Erbe und Erinnerung sind auf sehr persönliche Weise Angelpunkte in Camilla Schielins erstem Stück ebenso wie in Eva-Maria Schallers Solo, das ein choreografisches und damit verknüpftes ideologisches Erbe zum Thema hat.

Datum: 01.06.2021
Ort: Tanzquartier Wien

Fahim Amir - Die Zärtlichkeit der Spezies

Fahim Amir - Die Zärtlichkeit der Spezies

Problematische Formen der Nähe zwischen menschlichen und nichtmenschlichen Körpern werden für die aktuelle Pandemie verantwortlich gemacht. Um weiteren Katastrophen entgegenzutreten, wird es jedoch nicht reichen unser bisheriges anthropozentrisches Handeln in ein neues, grünes Gewand zu hüllen. In seinem Vortrag nimmt Amir deshalb die Verbundenheit und Verletztlichkeit von Körpern in den Blick, um eine mehr-als-menschliche Perspektive zu entwickeln.

Datum: 04.06.2021
Ort: Tanzquartier Wien

PLANET BODY // PERPETUUM MOBILE

PLANET BODY // PERPETUUM MOBILE

„This body is fragile.“ — Karin PauerWie ist es möglich, mittels Einfühlung und Sorgfalt im Umgang mit unserem Planeten die anthropozentrische Perspektive herauszufordern und zu erschüttern? In diesem Experiment verkörpert Karin Pauer die Erde.

Datum: 04.06.2021 bis 05.06.2021
Ort: Tanzquartier Wien

Krõõt Juurak / Alex Bailey - CODOMESTICATION

Krõõt Juurak / Alex Bailey - CODOMESTICATION

„Wir machen diese Arbeit nicht nur deshalb, weil wir an eine Gesellschaft glauben, die Kinder und andere mehr einbezieht, sondern auch, weil die Kreativität dieser ‚Anderen‘ uns sogar inspiriert, vor allem dann, wenn sie unsere etablierten Pfade und Arbeitsmethoden stört und unterminiert.“ — Krõõt Juurak & Alex Bailey

Datum: 06.06.2021
Ort: Tanzquartier Wien

Jeremy Wade / Lost at Sea with Puddles and Sunny

Jeremy Wade / Lost at Sea with Puddles and Sunny

Jeremy Wade wendet eine politisch aufgeladene Form der queeren Science-Fiction an, um die komplexe Gegenwart zu beleuchten. In seiner Show Lost at Sea with Puddles and Sunny porträtiert er, begleitet von der Musik von Quentin Tolimieri, einen zerbrochenen einäugigen Vogel von Kabarettsänger namens Puddles the Pelican, der am Ende der Zeit auf einem Kreuzfahrtschiff lebt.

Datum: 11.06.2021 bis 12.06.2021
Ort: Tanzquartier Wien

Jaha Koo - Lolling & Rolling

Jaha Koo - Lolling & Rolling

In Lolling and Rolling beleuchtet Jaha Koo das gesellschaftliche Phänomen der Zungenbandoperation, bei der das untere Zungenbändchen durchtrennt wird. Diese Behandlung ist in Südkorea weit verbreitet, da der Eingriff die Aussprache des englischen Zungenspitzen-R’s ermöglicht. Damit thematisiert Jaha Koo den sprachlichen Imperialismus in seinem Heimatland.

Datum: 18.06.2021 bis 19.06.2021
Ort: Tanzquartier Wien

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.