Zum Inhalt

Programm

Programmsuche

* Das notwendige Format für das Anfangsdatum und Enddatum ist tt.mm.jjjj

Ergebnisse

Max Oppenheimer: Expressionist der ersten Stunde

Max Oppenheimer: Expressionist der ersten Stunde

Mit dieser längst überfälligen, großangelegten Schau intendiert das Leopold Museum, das zu Unrecht weitgehend vergessene und gleichermaßen bedeutende wie bahnbrechende Œuvre Max Oppenheimers neu zu beleuchten und dessen umfassenden Motivschatz zu erschließen. Darüber hinaus wird die Rolle des Künstlers und seiner Netzwerke anhand der Zeitgenossen Oskar Kokoschka und Egon Schiele thematisiert.

Datum: 01.02.2024 bis 25.02.2024
Ort: Leopold Museum

Gabriele Münter: Retrospektive

Gabriele Münter: Retrospektive

Gabriele Münter (1877–1962) war weit mehr als die "Frau an der Seite Kandinskys". Rund 140 Exponate aus öffentlichen und privaten internationalen Sammlungen – darunter Ölgemälde, Druckgrafiken, Zeichnungen, Fotografien sowie kunsthandwerkliche Objekte – geben einen tiefgründigen Einblick in das facettenreiche Schaffen der Künstlerin.

Datum: 01.02.2024 bis 18.02.2024
Ort: Leopold Museum

Vortrag: „…EIN TYPUS IST ZU SCHAFFEN…“

Vortrag: „…EIN TYPUS IST ZU SCHAFFEN…“

Max Oppenheimer, der mit MOPP signierte, hat mit seinen Zeitgenossen Egon Schiele und Oskar Kokoschka die bildnerische Darstellung des Menschen in eine neue Dimension geführt: MOPP wandelte das bürgerlich-repräsentative Abbild zum psychologischen Portrait.

Datum: 01.02.2024
Ort: Leopold Museum

Im Blickpunkt: Architektur der Wiener Moderne

Im Blickpunkt: Architektur der Wiener Moderne

Wien war im Fin de Siècle Nährboden für ein beispiellos fruchtbares Geistesleben in den Bereichen der Künste und Wissenschaften. In der Reihe der Blickpunkt-Führungen jeden ersten und dritten Freitag im Monat werden spezielle Themen in den Fokus gerückt, die die Errungenschaften und Charakteristika dieser Epoche widerspiegeln.

Datum: 02.02.2024 bis 16.02.2024
Ort: Leopold Museum

Öffentliche Führung: Gabriele Münter

Öffentliche Führung: Gabriele Münter

Gabriele Münter (1877–1962) war weit mehr als die "Frau an der Seite Kandinskys". Rund 140 Exponate aus öffentlichen und privaten internationalen Sammlungen – darunter Ölgemälde, Druckgrafiken, Zeichnungen, Fotografien sowie kunsthandwerkliche Objekte – geben einen tiefgründigen Einblick in das facettenreiche Schaffen der Künstlerin.

Datum: 03.02.2024 bis 17.02.2024
Ort: Leopold Museum

Öffentliche Führung: Max Oppenheimer

Öffentliche Führung: Max Oppenheimer

Mit dieser längst überfälligen, großangelegten Schau intendiert das Leopold Museum, das zu Unrecht weitgehend vergessene und gleichermaßen bedeutende wie bahnbrechende Œuvre Max Oppenheimers neu zu beleuchten und dessen umfassenden Motivschatz zu erschließen. Darüber hinaus wird die Rolle des Künstlers und seiner Netzwerke anhand der Zeitgenossen Oskar Kokoschka und Egon Schiele thematisiert.

Datum: 03.02.2024 bis 24.02.2024
Ort: Leopold Museum

LEO Kinderatelier: Ich bin ich und du bist du

LEO Kinderatelier: Ich bin ich und du bist du

Ein strenger Blick, ein Schmunzeln im Gesicht oder zwei schöne Nasenlöcher? Mit oder ohne Hände, von vorne oder von der Seite? Was ist das Wichtigste bei einem Porträt? Wir holen uns Inspiration bei Bildnissen verschiedener Künstler:innen und erarbeiten anschließend im Atelier ein eigenes Porträt!

Datum: 03.02.2024 bis 25.02.2024
Ort: Leopold Museum

Öffentliche Führung: Wien 1900

Öffentliche Führung: Wien 1900

Der Aufbruch fand in den unterschiedlichsten Disziplinen statt, von der Malerei und den grafischen Künsten, über Literatur, Musik, Theater, Tanz und Architektur bis hin zu Medizin, Psychologie, Philosophie, Rechtslehre und Ökonomie. Die ca. 1300 Exponate umfassende, sich über drei Ebenen erstreckende Ausstellung präsentiert den Glanz und die Fülle künstlerischer und geistiger Errungenschaften jener Epoche anhand der Meisterwerke des Leopold Museum sowie großartiger Dauerleihgaben aus österreichischen und internationalen Sammlungen.

Datum: 04.02.2024 bis 25.02.2024
Ort: Leopold Museum

Erlebnis WIEN 1900

Erlebnis WIEN 1900

Begleiten Sie jeden zweiten Montag im Monat Anita Götz-Winkler auf einer exklusiven Führung zu Wien 1900 und entdecken Sie die unterschiedlichsten Aspekte im Werk von Gustav Klimt und Egon Schiele sowie ihrem kulturwissenschaftlichen und künstlerischen Umfeld.

Datum: 12.02.2024
Ort: Leopold Museum

Expert's Choice Lieblingskünstler:innen

Expert's Choice Lieblingskünstler:innen

Im Mittelpunkt der Mittagsführungen jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat stehen unsere Expert:innen aus dem Kunstvermittlungsteam! Sie stellen ihre Lieblingskünstler:innen und Lieblingsthemengebiete aus der Sammlung Leopold und den Sonderausstellungen vor.

Datum: 14.02.2024 bis 28.02.2024
Ort: Leopold Museum

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.