Zum Inhalt

Programm

Programmsuche

* Das notwendige Format für das Anfangsdatum und Enddatum ist tt.mm.jjjj

Ergebnisse

Linda Samaraweerová / Robert Jíša - Durst

Linda Samaraweerová / Robert Jíša - Durst

Mitten in einem dunklen Wald leben unsere Emotionen in einem geheimen Garten als mächtige Dämonen. Nachdem sich die Choreografin Linda Samaraweerová in ihrem letzten Stück mit dem Paradoxon der „Glückverheißung“ beschäftigt hat, wendet sie sich in ihrer neuen Arbeit dem menschlichen Unvermögen zu, sich essenziellen Emotionen zu stellen.

Datum: 11.01.2022
Ort: Tanzquartier Wien

Christine Gaigg / 2nd nature - Go for it let go

Christine Gaigg / 2nd nature - Go for it let go

Als Emblem selbstbewusster Sexualität öffnet die weibliche Ejakulation ein Spannungsfeld, in dem sich verschiedenste gesellschaftliche Diskurse ein Stelldichein gaben und geben.

Datum: 13.01.2022 bis 15.01.2022
Ort: Tanzquartier Wien

Mariama Diagne - White Shadows

Mariama Diagne - White Shadows

Die Lecture White Shadows liest den Lichtwurf als Körper und Ort zugleich, beweglich und veränderbar. Anhand von Shows in Varieté, Haute Couture, Performance und zeitgenössischem Tanz und aktuellen Diskursen zu Illusion, Latenz, Körper, Geschlecht und Klasse wird mit Schatten die Dialektik zwischen Präsenz und Absenz von Körpern in hochstilisierten künstlerischen Darbietungsformen diskutiert.

Datum: 21.01.2022
Ort: Tanzquartier Wien

Jefta van Dinther / Cullberg - On Earth I’m Done: Mountains

Jefta van Dinther / Cullberg - On Earth I’m Done: Mountains

Als menschliche Wesen sind wir durch unsere Verflechtungen mit Natur und Kultur limitiert. Unser Unbehagen richtet sich dabei sowohl nach unten als auch nach oben: auf das Durchdringen des Bodens wie des grenzenlosen Himmels. Im Tanzsolo Mountains widmet sich Jefta van Dinther der Frage, wie wir uns in diese ständig wandelnde Welt verlieben können.

Datum: 21.01.2022 bis 22.01.2022
Ort: Tanzquartier Wien

David Moises - und so weiter und so weiter und so weiter

David Moises - und so weiter und so weiter und so weiter

In der Performance Passage wird eine neue Bespielung durch den bildenden Künstler David Moises eröffnet. und so weiter und so weiter und so weiter betitelt Moises seine visuelle Partitur und hantelt sich dabei mittels mehr oder weniger bekannter Liedertexte von Wort zu Wort, von Leuchtkasten zu Leuchtkasten – den Buchstaben immer einen Tanzschritt voraus.

Datum: 27.01.2022 bis 08.06.2022
Ort: PERFORMANCE PASSAGE

abgesagt: Radouan Mriziga - Akal

abgesagt: Radouan Mriziga - Akal

Rituale, traditionelle Tänze, Architektur, Geschichtenerzählen, Gesang, Poesie, Rap: In Akal kommt alles in einem intimen choreografischen Raum zusammen und eröffnet einen Blick auf eine unterdrückte Vergangenheit, der von einer inklusiveren Zukunft träumen lässt.

Datum: 28.01.2022 bis 29.01.2022
Ort: Tanzquartier Wien

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.