Zum Inhalt

Nightshade

02.11.2006 bis 04.11.2006

Nightshade

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Nightshade

Vergangene Termine

Sa, 04.11.2006
- 22.00 Uhr
Fr, 03.11.2006
Do, 02.11.2006
20.30 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

November 2006
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

Nightshade

VICTORIA (B)

Kunst oder Entertainment? Tänzerin oder Erotikqueen? Theaterzuschauer oder Voyeur? Die aktuelle Produktion der belgischen Kultkompanie Victoria mit dem Titel Nightshade  bringt das Phänomen Striptease in einen Bühnenkontext. Der belgische Regisseur und Theaterleiter Dirk Pauwels hat sieben Ikonen des zeitgenössischen Tanzes und der Performance eingeladen, eine Choreografie für professionelle StripteasetänzerInnen zu erstellen.

Verruchter Sex oder Kunst? Beim Striptease wird der mehr oder weniger virtuose, sich entkleidende Körper zum Instrument und muss bestimmten Regeln der Ästhetik gehorchen. Alain Platel, Vera Mantero, Wim Vandekeybus, Caterina Sagna, Eric De Volder, Johanne Saunier und Claudia Triozzi nehmen gemeinsam mit dem Komponisten Ad Cominotto und dem Emanon Esemble die unkonventionelle Herausforderung an, in sieben einzelnen Showteilen erotische Spiele und Maskeraden der Verführung zu inszenieren.

„Die Herausforderung für den Künstler besteht darin, den erotischen Tanz, das Spiel der Verleitung und Schönheit eines nackten und attraktiven Körpers künstlerisch bedeutend zu machen und gleichzeitig die Sinne zu reizen!“ (Victoria)

Es wird eine Alterbegrenzung von 16 Jahren empfohlen

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.