Zum Inhalt

sonntags 157

17.04.2005 bis 17.04.2005

sonntags 157

ARCHITEKTUR


sonntags 157

Termin

So, 17.04.2005
13.45 Uhr - 18.30 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

April 2005
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

Im Rahmen der Ausstellung „a_schau“ im Az W zeigt sonntags Beispiele zum Thema Wiederaufbau: Erste Signale des optimistischen Wiederaufbaus sind im Rahmen des "Zukunftsprogramms" Ende der 1940er Jahre - etwa mit dem Gänsehäufel - zu vernehmen.

In Cafés, Pavillons, Ladenbauten hält eine neue Leichtigkeit Einzug, im Schul- u. Kirchenbau werden architektonische Neuansätze erprobt, es macht sich eine nachrückende Architektengeneration bemerkbar, die den Bauwirtschaftsfunktionalismus des Massenwohnbaus kritisiert. Markante Bauwerke wie der Wiener Ringturm u. die Stadthalle stützen die Identität einer sich neu konstituierenden Republik und verweisen selbstbewusst auf einen "befreiten" Alltag kommender Wohlstandsjahre.

157-01
* Gänsehäufel, Wien Donaustadt: Max Fellerer, Eugen Wörle, 1948

157-02
* Stadthalle, Wien Fünfhaus: Roland Rainer, 1958, 1974; Halle E: Roland Rainer mit Johanna Rainer, 1994;
Neue Halle: Dietrich | Untertrifaller Architekten, 2005

157-03
* Mädchenheim der AK Wien, Wien Wieden: Carl Auböck, 1960; Bibliothek der AK Wien

Treff 13:45 Uhr Az W-Shop / Abfahrt: 14:00 Uhr / retour: 18:30 Uhr

Architekten, Experten:
Bruno Maldoner (Bundesdenkmalamt)
Wolfgang Holzhacker
Much Untertrifaller
Herwig Jobst (Bibliothek AK Wien)
Führung: Iris Meder

Text und Foto von www.azw.at
© Achleitner Archiv

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.