Zum Inhalt

Q21

Institutionen

Das Q21 ist Arbeitsplatz für ca. 50 Initiativen, Vereine, Agenturen und Redaktionen aus dem Kulturbereich. Der kreative Schaffensraum erstreckt sich über 7000m² innerhalb des MuseumsQuartier Wien. Damit bringt das Q21 den Aspekt des „Schaffens“ in eines der weltgrößten Areale für Kunst und Kultur.

Alle Institutionen

Führungen

Backstage Führung

Im Rahmen einer Q21-Tour öffnen GastkünstlerInnen ihre Studiotüren und im Q21 angesiedelte Initiativen erzählen von ihrer Arbeit.

Die Backstage-Touren finden ab 02.07. wieder jeden 1. Donnerstag im Monat statt.

Dauer: 45–60 min.
Führung für Schulklassen

Zu den besonderen Aufgaben in der Vermittlung gehört es, junge Menschen mit zeitgenössischer Kunst und Kultur vertraut zu machen. Für einige Jugendliche kann es beim Besuch des Q21 zu einem ersten Kontakt kommen.

Aufgrund der aktuellen Situation finden derzeit keine Führungen statt.

Dauer: 45–60 min.
Kurator_innen-Führung

Rundgang durch die Gruppenausstellungen im frei_raum Q21 exhibition space mit den Kurator_innen.

Aufgrund der aktuellen Situation finden derzeit keine Führungen statt.

Areals-Führung

MuseumsQuartier Wien entdecken – Einblick in die Entstehung eines der weltweit größten Kulturareale.

EDUCULT: Denken und Handeln in Kultur und Bildung

Q21 Backstage: EDUCULT ist ein unabhängiges, gemeinnütziges Institut für praxisnahe Forschung und Beratung sowie Kulturmanagement, das Kultur, Bildung und Politik in Theorie und Praxis verbindet. Dabei stehen Dialog, Partizipation, Nähe zu den Akteur*innen sowie diversitätsorientierte und nachhaltige Prozesse im Zentrum der Arbeit. Die interdisziplinären Kompetenzen der Mitarbeiter*innen und ein internationales Expert*innen-Netzwerk ermöglicht die Berücksichtigung individueller Anforderungen zur Erstellung maßgeschneiderter Konzepte. Der Aktionsradius umfasst vor allem Wien, Österreich und Europa, aber regelmäßig auch andere Regionen der Welt.

Weiterlesen

Ismaël Joffroy Chandoutis: We Need Short Films and We Need them Big.

Interview with French film director Ismaël Joffroy Chandoutis

Weiterlesen
Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.