Zum Inhalt

Speedshow Series S1E8: LARPGROUND

23.05.2024 bis 05.06.2024 - SCHAURAUM Angewandte

Speedshow Series S1E8: LARPGROUND

FREIER EINTRITT, KUNST


Vergangene Termine

Mi, 05.06.2024
Di, 04.06.2024
Mo, 03.06.2024
So, 02.06.2024

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Mai 2024
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr
Juni 2024
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

Speedshow Series S1E8:  LARPGROUND
Mit Arbeiten von: Max K Super, Kiarer Kristler, Yan Chmarau
Eröffnung: Mi 22.05.2024, 19h
23.05. – 04.06.2024 | Schauraum Angewandte | Eintritt fei

LARPGROUND
Notice from chilldren: Deer Nayghbors, on wensday 22nd May we want to play on this playgound later then usual. We want to apologize for the possible noises from us. Pleese dont call police, contact us in case of complaints. You can talk with us on our walkie talkies or our telephone.

PLEASE LARP THE BRIGHT FUTURE ONLY!

Dear Parents: Visitors are not allowed to make gun noises, bring toy guns or weapons (including water guns), make finger guns, play war, fight, wear black, wear camouflage print, wear olive green, wear Alpha Industries, wear light up shoes, wear prints featuring cars or other motorized vehicles, use he/him pronouns, play doctor, play family, no supermarket role play (small local business play only), simulate heteronormative marriage, no diesel toy cars, trucks or other fossil fuel vehicles (toy bicycles allowed), only medicated and 100x vaccinated children allowed on this playground, no pink, no blue, no neon colors, no barbies or kens, no endangered toy animal species (e.g. tigers, elephants, dinosaurs, bees, bears, lions, wolves etc.) including no gummy bears, no bubblegum cigarettes (bubblegum vapes only), no unlawful construction in the sandbox, no building sandcastles above 20cm (all others will be stomped), no soft drinks, protein shakes and zero-calorie drinks only, no polyester stuffed animals, (organic cotton fabrics only), no nail polish, no glitter, no crosses, and no carabiners.
Please note that your children will be shadowbanned upon breaking any of these rules.

LARPGROUND ist ein Projekt von Max K Super, Kiarer Kristler und Yan Chmarau. Es konzentriert sich auf die Vergänglichkeit von Kindheit und Jugend und gibt Betrachtenden einen Einblick in das, was das Trio ästhetisch denkt, wenn es über die Jugend spricht und auf eine helle, farbenfrohe Zukunft blickt, die anders ist als die, die im obigen Text skizziert wird. Acht Bilder bilden das Herzstück der Installation. Die Kunstschaffenden verwenden das Medium, in dem sie sich am wohlsten fühlen und das sie am besten beherrschen:
Max K. Super ist ein produktiver Fotograf und multidisziplinärer Künstler aus Österreich, der unter anderem in den Bereichen Sound, Musik, Grafikdesign und Konzepte tätig ist und derzeit digitale Kunst studiert. Sein Stil konzentriert sich auf eine klare Ästhetik und einen verspielten Sinn für Farben, der an die 90er Jahre erinnert und die Augen der Betrachtenden in einer Ära des harmlosen, aber langweiligen Designs mit gedämpften Farben, erfrischt. Er hat drei Fotografien aus seinem Katalog ausgewählt, darunter die Aufnahme eines Spielplatzes in seinem charakteristischen farbenfrohen Stil (2022), eine Aufnahme von Spielzeug am Strand (2023) und ein Standbild aus seiner Hybridserie "synchronicity 1-20" (2023).

Yan Chmarau, geboren 1994 in Weißrussland, lebt derzeit zwischen Wien und Berlin. Yan arbeitet vor allem mit gefundenen Bildern, um Realität und Illusion zu hinterfragen. Er reflektiert Erfahrungen von Identität, Entfremdung und die kollektive Sehnsucht nach Nostalgie. Die post-ironische Verquickung von Bedeutungen und Verweisen auf digitale Kulturen entfaltet bei näherer Betrachtung allmählich Schichten. Die gelegentlich hysterische Symbolik in seinem Werk schafft ein unheimliches Gefühl der Verstrickung und lädt die Betrachtenden zur Selbstreflexion ein. Während Yan je nach Inhalt verschiedene Medien verwendet, sind seine Kunstprojekte vor allem im Online-Raum angesiedelt.

Kiarer Kristler beschäftigt sich mit digitaler Kunst und befindet sich derzeit inmitten der Verhandlungen über die Bedingungen der Scheidung von den Design-Disziplinen. Nachdem Kiarer Modedesign an der Universität für angewandte Kunst und Design in Bologna studiert und in den letzten Jahren im Grafikdesign gearbeitet hat, befreit Kiarer sich nun endlich aus dieser unglücklichen Ehe und ist bereit, sich wieder neu zu orientieren.

Speedshow Series ist ein Ausstellungsformat der Universität für angewandte Kunst Wien, kuratiert von der Abteilung Digitale Kunst / UBERMORGEN. In Zusammenarbeit mit dem MuseumsQuartier. Episode 8 zeigt Arbeiten von Max K Super, Kiarer Kristler und Yan Chmarau, die an der Abteilung Digitale Kunst studieren.

Foto: © Max K Super, 2022

SCHAURAUM Angewandte

Öffnungszeiten

Mo-So:10-20h

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.