Zum Inhalt

ORF-Lange Nacht der Museen

07.10.2023 bis 07.10.2023 - Hof 1 / MQ Haupthof

ORF-Lange Nacht der Museen

FREIER EINTRITT, VERMITTLUNGSANGEBOT, KUNST, TANZ/PERFORMANCE/MUSIK, FREIZEIT & OUTDOOR


Termin

Sa, 07.10.2023
18.00 Uhr - 01.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Oktober 2023
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

31 Di

Tickets erhältlich im MQ Point!

Barock meets Cyberspace – das MuseumsQuartier Wien nicht nur eines der weltweit größten Areale für zeitgenössische Kunst sondern durch die Verbindung unterschiedlicher Baustile ein architektonisches Juwel. Erfahren Sie bei unterschiedlichen Touren mehr über den ehemaligen Marstall des Kaisers oder erleben Sie eine Intervention von „MONSTERFRAU“.

Secret MQ Tour: 18h, 20h, 22h & 24h

Welche Geheimnisse verbergen sich im MuseumsQuartier? Entdecken Sie bei der Überblicksführung durch das Kunst- und Kulturareal einen öffentlichen Raum voller Ideen und Inspiration. Wussten Sie, dass die Basaltplatten der mumok-Fassade beim Klopfen einen einzigartigen Klang von sich geben oder dass 2,35 Mio. weiße Punkte die Glasoberfläche der MQ Libelle wie ein flirrendes Netz ummanteln? Unsere Guides erzählen Ihnen mehr über die spannende Entstehungsgeschichte eines der weltweit größten Kulturviertel undseine heutige Bedeutung als Schmelztiegel für Austausch, Begegnung und Vielfalt. Lassen Sie sich in Wiens größtem Wohnzimmer überraschen – in einem Ort, der niemals stillsteht.


Fischer von Erlach Tour: 19h, 21h & 23h

Für etwa 600 Pferde und 200 Karossen entwarf der berühmte Barockarchitekt Johann Bernhard Fischer von Erlach das heutige MQ als kaiserliche Hofstallungen. Anlässlich der 300. Wiederkehr seines Todestages eröffnet die Führung einen neuen Blick auf den ehemaligen Marstall. Ausgehend von der prunkvollen Bauplanung stehen Fragen zur Nutzung und Entwicklung des Areals im Zentrum.


Performance MONSTERFRAU: 19 & 21h | MQ Sommerbühne

Körper und Bewegung als choreographisches Musikinstrument bei der Intervention von „MONSTERFRAU“ aka Lena Wicke-Aengenheyster erleben: Die Performance-Künstlerin spielt elektronische Musik mit ihren Bewegungen. Aktuell performt „MONSTERFRAU“ mit mehreren an ihrem Körper befestigten iPhones. Touchpads und Neigungssensoren kontrollieren Soundsamples und Musikeffekte.

 

 

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.