Zum Inhalt

Nutztier

20.01.2022 bis 28.02.2022 - MQ Haupthof

Nutztier

FREIER EINTRITT, LITERATUR & DISKURS, KUNST, FREIZEIT & OUTDOOR


Vergangene Termine

Mo, 28.02.2022
So, 27.02.2022
Sa, 26.02.2022
Fr, 25.02.2022

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Jänner 2022
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

31 Mo
Februar 2022
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo

Nutztier

18.01. bis 28.02.2022, MQ Haupthof

Ziel der künstlerischen Intervention „Nutztier – Fakten, Zusammenhänge und Hintergründe der Fleischproduktion“ ist es, eine umfangreiche und sachliche Informationsquelle bezogen auf die industrielle Tierhaltung und deren Folgen für Betrachter*innen darzustellen. Obwohl die industrielle Tierhaltung teilweise vorteilhaft erscheint, bringt sie dennoch Probleme mit sich, welche von vielen Konsument*innen nur in geringem Maß wahrgenommen werden. Das führt dazu, dass bei Kaufentscheidungen vorwiegend der Preis relevant erscheint und die Auswirkungen billiger Produktion auf einzelne Individuen oder auf die Gesamtheit des Ökosystems kaum berücksichtigt werden. 

Die Konfrontation mit dem Thema Tierhaltung passiert oftmals durch gezeigtes Bildmaterial wie beispielsweise in Werbesujets im Bereich der Landwirtschaft oder mittels Dokumentaraufnahmen, welche durch Tierrechtsbewegungen offengelegt werden. Im Zuge der Installation von Raffael Strasser wurde bewusst auf dieses Darstellungselement verzichtet, da die Verwendung von Bildmaterial häufig auf einer zu emotionalen Ebene wirkt, sodass die eigene Meinung oder das Interesse, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen, eventuell negativ beeinflusst werden könnten.

Die Motivation für dieses Projekt ist es, den Betrachter*innen genügend Raum für eigene Meinungen zu lassen, ohne sie dabei in eine Richtung zu lenken. Persönliche Gedanken zu diesem Thema wurden so gut es ging nicht verarbeitet, damit die beschriebenen Studien, Zahlen und Fakten ohne Wertung erfahrbar werden. Dies soll bereits durch den Kampagnentitel „Nutztier“ vermittelt werden, der in einem Wort objektiv kommuniziert, worum es geht.

Foto: © Raffael Strasser

BUCHTIPP: Nutztier – Fakten, Zusammenhänge und Hintergründe der Fleischproduktion

Dieses Buch ist in geschlossenem Zustand 164 × 235 mm groß. Soviel Platz steht einem europäischen Masthuhn mit einem durchschnittlichen Schlachtgewicht von 1,5 kg laut EU-Mindeststandards zur Verfügung.

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.