Zum Inhalt

Hannah De Meyer / hi baubo

07.11.2019 bis 08.11.2019 - Tanzquartier Wien

Hannah De Meyer / hi baubo

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


In ihrer Performance new skin, die im Mai beim Festival Rakete im TQW zu sehen war, verbindet Hannah De Meyer die wachsende Empörung einer neuen Generation junger Menschen über eine Welt in Trümmern mit einem sehr persönlichen „Erwachen“: new skin weist den Weg zu einem neuen Bewusstsein und erzählt alternative Geschichten darüber, was Erfolg, Wohlstand und eine blühende Gesellschaft ausmacht.

Das Tanzquartier Wien zeigt nun die Preview ihrer neuen Produktion hi baubo. Hannah De Meyer begibt sich darin auf die Spuren von Baubo, einer obskuren mythologischen Gestalt, die für Regeneration, Magie und weibliche Sexualität steht. Baubo taucht bereits in prähistorischen Zeiten in Felszeichnungen, Knochenschnitzereien und Geschichten auf. Dabei handelt es sich um eine weibliche Figur mit hervorgehobener Vulva, die üblicherweise von Darstellungen von Fischen, Schildkröten und Vögeln flankiert wird.

Tanzquartier Wien

Öffnungszeiten

Mo-Fr:10-18h
Sa-So:Geschlossen

Kontakt

Tanzquartier Wien GmbH
Museumsplatz 1, A-1070 Wien
Tel.: +43-1-581 35 91
tanzquartier@tqw.at
www.tqw.at

 

 


Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.