Zum Inhalt

Klangkunst in der Wiener Kanalisation: TONSPUR_expanded: „freq_out 12“

Klangkunst in der Wiener Kanalisation: TONSPUR_expanded: „freq_out 12“

Vom 22. April bis 1. Mai findet in der Wiener Kanalisation unter dem Karlsplatz die letzte Ausgabe von „freq_out“, einem innovativen, radikalen und zugleich poetischen Klang-Kunst-Projekt statt. 15 namhafte internationale KlangkünstlerInnen werden für „freq_out 12“ [the last edition] die beeindruckende Wiener Unterwelt in sieben Meter Tiefe am legendären Schauplatz des Filmklassikers „Der dritte Mann“ klanglich ausloten. Das außergewöhnliche Hör-, Kunst- und Architekturerlebnis, initiiert von TONSPUR Kunstverein Wien im Q21/MuseumsQuartier und maßgeblich gefördert von „KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien“ ist ein Projekt des schwedischen Musikers und Künstlers Carl Michael von Hausswolff. Nach Stationen in Kopenhagen, Oslo, Paris, Berlin, Chiang Mai in Thailand, Budapest, Kortrijk in Belgien, Amsterdam, Marrakesch und Uppsala in Schweden findet das Projekt nach 13 Jahren und 11 Ausgaben seinen tönenden Abschluss in der Musikmetropole Wien. 15.04.2016

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.