Zum Inhalt

Musikfestival Electric Spring startet im MuseumsQuartier

Musikfestival Electric Spring startet im MuseumsQuartier

Am 16. und 17. April findet im MuseumsQuartier Wien in Kooperation mit der Kunsthalle Wien und der Stadt Wien erstmals das neue Musikfestival „Electric Spring“ statt, das sich als Plattform für die neue, heimische Elektronik-Musik-Szene versteht und künftig jährlich das Kulturleben bereichern soll. Offiziell eröffnet wird die neue Reihe am 16. April, 20.45h von Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny sowie MQ Direktor Christian Strasser. Als  Eröffnungsacts im MQ Haupthof erwarten die BesucherInnen „Living Waterfalls (mit Ritornell)“ und „Nazar“. Zudem gibt es einen gratis Shuttle zum Festival „sound:frame“, das zeitgleich im MAK stattfindet. 07.04.2015

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.