Zum Inhalt

Filmfestival frame[o]ut eröffnet im MuseumsQuartier

Filmfestival frame[o]ut eröffnet im MuseumsQuartier

An 18 Spielabenden im Juli und August widmet das Filmfestival „frame[o]ut“ heuer einen großen Teil der Spielabende dem „MQ Summer of Sounds“. Eröffnet wird am 11. Juli mit einer experimentellen Hommage an den Lichtton des Films („OPTICAL SOUND“, AT 2014, 12min, OH) sowie mit dem Musikfilm „DMD KIU LIDT“ (AT/DE 2014, 45min) mit den Musikern der  österreichischen Pop-Rock Band „Ja, Panik“. Gefilmt nach den Proben, vor Konzerten und unterwegs entstehen ein Stimmungsbild sowie ein außergewöhnliches Porträt der Gruppe. Zur Einführung findet um 21.40 Uhr ein Publikumsgespräch mit den Filmemachern Elke Groen und Christian Neubacher und dem Komponisten Siegfried Friedrich statt. 09.07.2014

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.