Zum Inhalt

Lesung des rumänischen Schriftstellers Robert Şerban im quartier21/MQ

Lesung des rumänischen Schriftstellers Robert Şerban im quartier21/MQ

Robert Şerban ist im Juni Writer-in-Residence im quartier21/MuseumsQuartier. Am 10. Juni, 19 Uhr liest er gemeinsam mit dem Burgschauspieler Stefan Wieland aus seinen Gedichten. Auf dem Programm stehen „Heimkino, bei mir“ und „Moartea parafina/der Tod wie Paraffin“ in der Übersetzung von Gerhardt Csejka. Die Lesung auf Deutsch und Rumänisch wird gemeinsam mit dem Rumänischen Kulturinstitut in Wien und dem Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten veranstaltet und findet im Raum D / quartier21 im MuseumsQuartier Wien statt.  Der Eintritt ist frei. 04.06.2013

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.