Zum Inhalt

Verständnis

01.04.2023 bis 30.06.2023 - Literaturpassage
Veranstalter: Q21

Verständnis

FREIER EINTRITT, LITERATUR & DISKURS, KUNST


Verstehen zu wollen, was aktuell vor sich geht. Dank Freund:innen aus dem Iran sich in der Gegenwart verorten zu können. Übergänge begreifen. 
Texte als Manifestation des gedanklichen Transits, als Objekt des Übergangs von Gedanken in Sprache, von Konzept zu Konkretem.

Texte von zwei österreichisch-iranischen Autor:innen. Maryam Shahidifar und eine Autorin, die anonym bleiben möchte. Ausgehend von einem frei wählbaren Wort, welches es in der deutschen Sprache nicht gibt, waren die Autor:innen aufgefordert, einen literarischen Versuch zu verfassen, die die aktuellen Problematiken der Gegenwart aufgreift, in einem Moment des Verständnisses.

Heft im Automat vor Ort: EUR 2,-

Kurator:innen: Talie Bühl, Grace Oberholzer, Sara Schmiedl, Mariia Arson, Leonie Ziem
Projektbegleitung: Univ.-Prof. MA Gerhild Steinbuch, Leiterin des Instituts für Sprachkunst

Literaturpassage

Öffnungszeiten

Mo-So:00-24h

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.