Zum Inhalt

David Einwaller visualisiert eine Textpassage aus „Liberaler Antipopulismus. Ein Ausdruck von Postpolitik“ von Oliver Marchart

15.12.2021 bis 31.03.2022 - Typopassage Wien
Veranstalter: Q21

David Einwaller visualisiert eine Textpassage aus „Liberaler Antipopulismus. Ein Ausdruck von Postpolitik“ von Oliver Marchart

FREIER EINTRITT, KUNST, MODE & DESIGN


Nächste Termine

Fr, 21.01.2022
Sa, 22.01.2022
So, 23.01.2022
Mo, 24.01.2022

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Sie haben folgenden Termin ausgewählt:

Dezember 2021
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr
Jänner 2022
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

31 Mo
Februar 2022
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
März 2022
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
29 Di
30 Mi

31 Do

Eröffnung: Mi 15.12., 18.30h
Es gelten die aktuellen Zutrittsregelungen

Oliver Marchart forscht im Bereich Politische Theorie und Demokratietheorie, insbesondere zu Theorien radikaler Demokratie. Zu seinen jüngsten Buchveröffentlichungen zählen: Thinking Antagonism. Political Ontology after Laclau (Edinburgh 2018) und Conflictual Aesthetics. Artistic Activism and the Public Sphere (Berlin 2019).

David Einwaller (geb. 1991) arbeitet zwischen Anwendung und Entwurf von Typografie. Seit seiner Zeit bei Studio Es verwirklicht er im Alleingang Projekte die sich hauptsächlich im Kulturbereich bewegen. Seit etwa acht Jahren widmet er sich parallel zu seiner grafischen Praxis auch eigenen Schriftentwürfen und Research-Ansätzen im Feld der Typografie. Sein Gestaltungsprozess orientiert sich meist an historischen Modellen, die im zeitgenössischen Kontext neue Bedeutung finden. www.deinwaller.com

Konzeption und Koordination: Toledo i Dertschei
 

Typopassage Wien

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.