Zum Inhalt

q/talk: Geistig gesund durch den Lockdown

30.06.2020 bis 30.06.2020 - Raum D / Q21
Veranstalter: Q21

q/talk: Geistig gesund durch den Lockdown

FREIER EINTRITT, VERMITTLUNGSANGEBOT, LITERATUR & DISKURS


Termin

Di, 30.06.2020

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Juni 2020
01 Mo
02 Di
03 Mi
04 Do
05 Fr

06 Sa
07 So
08 Mo
09 Di

10 Mi

11 Do
12 Fr
13 Sa
14 So
15 Mo

16 Di
17 Mi
18 Do

19 Fr
20 Sa

21 So
22 Mo
23 Di
24 Mi
25 Do

26 Fr
27 Sa

28 So
29 Mo
30 Di

Anmeldelink folgt, Limitierte Platzanzahl
Beginn: 20h (Einlass 19h)
Podium: Dr. Andreas v. Heydwolff, Psychiater und Mag. Georg Markus Kainz, quintessenz

Die Bevölkerung wurde unter Quarantäne gestellt und unter Androhung polizeilicher Maßnahmen zuhause eingesperrt. Viele Studierende, Selbstständige, Arbeitslose, jene, die auf Kurzarbeit gesetzt, oder von zu Hause aus arbeiten konnten, waren vielfach auf sich alleine gestellt. Kinder sollten durch TV-Werbespots fürchten, sie könnten mit ihren Handlungen Oma und Opa töten.

Tief ins Gesicht gezogene Kapuze, allein, in einem dunklen Raum, dessen Beleuchtung einzig die grün-flimmernden Letter auf dem Display bilden, und nur das Klappern der Tastatur die spärliche Dunkelheit des Raums durchdringt - in etwa so ist die Vorstellung von den Menschen, die mit dem Computer aufgewachsen sind. Nerds, Hacker, ja die gesamte Generationen der Digital Natives sollten mit dem Social Distancing, dem staatlichen verordneten Hausarrest, bestens umgehen können.

Die letzten Monate waren skurril - fast hatte man den Eindruck, dass durch den Corona-Ausbruch das Zeitalter der Nerds ausgebrochen ist. Masken wurden verordnet, Partys und Massenveranstaltungen abgesagt und jeder zur Heimarbeit verdonnert - damit kam es zu einem fast völligen Stillstand des sozialen Lebens.

Seit den Lockerungen des Shut-Down haben sich die prinzipiellen Parameter, die zu den massiven Maßnahmen geführt haben, nicht verändert, sodass jederzeit wieder ähnliche Maßnahmen durch die Regierung gesetzt werden könnten.

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben findet deswegen der Juni-qTalk nur nach Anmeldung statt, und vermittelt Tipps & Tricks, wie man mit Lockdown und Selbstisolation umgehen kann.

Raum D / Q21

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.