Zum Inhalt

Living Studio – Creative Process 2019

04.12.2019 bis 19.01.2020 - frei_raum Q21 exhibition space, Jan Arnold Gallery
Veranstalter: Q21

Living Studio – Creative Process 2019

FREIER EINTRITT, LITERATUR & DISKURS, KUNST, TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Nächste Termine

Mo, 09.12.2019
Di, 10.12.2019
Mi, 11.12.2019
Do, 12.12.2019

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Sie haben folgenden Termin ausgewählt:

Dezember 2019
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

31 Di
Jänner 2020
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr

Living Studios: 04.12.-18.12.
Vernissage: Fr, 20.12., 19h
Ausstellung: 21.12.-23.12. & 07.01.-19.01.2020

Ort: frei_raum Q21 exhibition space

Wir freuen uns, bei der zweiten Auflage des Projekts 17 Künstler_innen ankündigen zu dürfen.

Das Atelier wechselt den Ort, in eine neue Umgebung. Im Rahmen der Neuauflage des Kunstprojekts Living Studio wird der frei_raum Q21 exhibition space im Wiener MuseumsQuartier zum zweiten Mal in öffentlich zugängliche Arbeitsplätze für Künstler_innen transformiert. 

Die Projekte der Kunstschaffenden werden vor Ort erlebbar gemacht und damit Einblicke in kreative Schaffensprozesse ermöglicht. Nach zwei Wochen öffentlichen Arbeitens werden die entstandenen Werke in einer Ausstellung präsentiert.

Bei klassisch konzipierten Ausstellungen steht das Resultat in Form von fertigen Werken im Mittelpunkt wobei die Schaffensphase im Dunklen bleibt. Im Gegensatz dazu hat das Projekt Living Studio den Anspruch einen Einblick in die Tätigkeiten von Künstler_innen zu ermöglichen, den Prozess ins Licht zu rücken und das Verständnis für Kunst abseits vom Museumsbetrieb zu stärken. Dadurch wird der Dialog angeregt und einem breiten Publikum ein niederschwelliger Zugang gewährt. 

Zudem bietet die Laborsituation im Living Studio den Künstler_innen die Möglichkeit neue Arbeitsweisen auszuprobieren, das Publikum einzubinden, mit anderen Kunstschaffenden zu kooperieren oder Strategien der Selbstvermarktung auszuloten. So lassen sich einerseits Potenziale entdecken, anderseits Schwierigkeiten identifizieren, aber vor allem wird dem Austausch und der Zusammenarbeit Raum gegeben.

Künstler_innen 2019:
Elisa Alberti (DE), Simon Goritschnig (AT), Merlin Kratky (AT), Stefan Kreuzer (AT), Maria Legat (AT), Daan Lievense (NL), David Mase (AT), Neda Nikolić (RS), Franka Rothaug (AT), Denise Rudolf Frank (AT), Skero (AT), Peter Tauber (HU), Soybot (AT, IT), Stephen Tompkins (US), Vain Casting (AT) 

Q21 Artist in Residence:
Erwin Blok (NL) Drucker (Masterclass / Workshop Mimeographie mit den Künstlern) 
Artiste Ouvrier (FR) Stencil (#streetartpassage) 

Kuratoren:
Sebastian Schager, Joseph Rudolf, Markus Grabenwöger 

frei_raum Q21 exhibition space

Öffnungszeiten

Mo:Geschlossen
Di-So:13-16h, 16.30-20h

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.