Zum Inhalt

Alex Lebus gestaltet Hier standen Pferde – das österreichische Antlitz schwebte herbei (Heuduft) von Tizian Natale Rupp

28.11.2019 bis 30.04.2020 - Typopassage Wien
Veranstalter: Q21

Alex Lebus gestaltet Hier standen Pferde – das österreichische Antlitz schwebte herbei (Heuduft) von Tizian Natale Rupp

FREIER EINTRITT, LITERATUR & DISKURS, KUNST, FREIZEIT & OUTDOOR


Nächste Termine

Mo, 09.12.2019
Di, 10.12.2019
Mi, 11.12.2019
Do, 12.12.2019

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Sie haben folgenden Termin ausgewählt:

November 2019
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

Dezember 2019
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

31 Di
Jänner 2020
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr
Februar 2020
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
März 2020
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

31 Di
April 2020
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

Alex Lebus gestaltet Hier standen Pferde – das österreichische Antlitz schwebte herbei (Heuduft) 
von Tizian Natale Rupp

Die Typopassage befindet sich im Museumsquartier zwischen Zoom-Hof und dem Haupthof, nahe am Q21.

Zum Autor: 
Tizian Natale Rupp wurde 1995 geboren, lebt seitdem und studiert Sprachkunst sowie Informatik in Wien, hat Philosophie studiert. Schreibt Texte, verbindet dieses Tun manchmal mit Klang und Film, manchmal andersrum, manchmal mit mehreren, öfter allein. Neben Lesungen, Performances und Workshops veröffentlichte er in der Kolik 76, schrieb für das DramatikerInnenfestival 2018 in Graz. Zuletzt gab es einen Text im Buch des fröhlichen Wohnzimmers. Gründungsmitglied von lauterbitte Verein zur Schaffung berühm- ter literarischer Persönlichkeiten, organisiert in dieser Funktion gemeinsam mit Lisa Jakob Lesungen und Konzerte in (bisher) Wien. 

Zur Gestalterin:
Alex Lebus wurde 1980 geboren, lebt und arbeitet in Berlin. Sie studierte Industrie- und Interfacedesign in Magdeburg und Freie Kunst in Dresden. In Ihrer künstlerischer Praxis liegt der thematische Fokus auf Irritationen durch Mehrdeutigkeiten und Scheinwahrheiten, Überlagerung von Ebenen und der Doppeldeutung aller Dinge. Ihr auserwähltes Material dafür sind Spiegel, Worte und Symbole. Alex Lebus zeigte ihre Arbeiten im Eigen + Art LAB Berlin, im Kunstraum Potsdam, im PING PONG Basel, in der Galerie Ber- nau, im Åplus Berlin, im Bärenzwinger Berlin und jetzt hier in der Typopassage Wien.

Konzipiert und koordiniert von Toledo i Dertschei

Typopassage Wien

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.