Zum Inhalt

Thomas Mock: Modern Icon Painting

10.10.2019 bis 10.11.2019 - Jan Arnold Gallery
Veranstalter: Q21

Thomas Mock: Modern Icon Painting

FREIER EINTRITT, KUNST


Vergangene Termine

So, 10.11.2019
Sa, 09.11.2019
Fr, 08.11.2019
Do, 07.11.2019

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Oktober 2019
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
29 Di
30 Mi

31 Do
November 2019
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

Eröffnung: Do 10.10., 19h

Am 10.10. stellen wir ein Urgestein der Wiener Graffiti Szene aus! Thomas Mock Aka Keramik war auch auf der Takeover - Ausstellung im Wien Museum vertreten! In dieser Ausstellung jedoch mit einem malerisch interessanten und neuen Ansatz!

Die Ausstellung ist durch das Schaufenster der Jan Arnold Gallery weiterhin vom 11.10. - 10.11. (10am - 10pm) zu sehen. Zur direkten Besichtigung sperren wir gerne auf. (Hierzu bitte einen Termin vereinbaren!)

Thomas Mock ist ein moderner Tafelmaler. Bevorzugt malt er auf unbehandelten Holzbrettern. In seiner Serie “Gold“ trägt der Künstler Goldfarbe sehr fein und grafisch auf Holz auf. Durch spezielle Pinselführung entstehen Strukturen und Schattierungen, wodurch je nach Betrachtungswinkel und Lichteinfall immer wieder ein anderes Gesamtbild entsteht.
Thomas Mock, geboren 1977, lebt und arbeitet in Wien. Er ist seit 25 Jahren künstlerisch tätig, dabei geprägt, auch durch sein absolviertes Architektur-Studium und das Diplom an der Akademie der bildenden Künste.

Jan Arnold Gallery

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.